Geschichtliche Aspekte Italiens

Italien, Portugal (waren mal mehr, sind aber im Laufe der Zeit in eigene Bereiche ausgewandert)

Moderator: Moderatoren

Vincenco
Beiträge: 1
Registriert: Fr Dez 21, 2012 1:54 pm
Wohnort: Früher Bari, heute Augsburg

Geschichtliche Aspekte Italiens

Beitrag: #48588 Vincenco
Fr Dez 21, 2012 2:04 pm

Bon giorno ihr Lieben,

mein Name ist Vincenco Benetti und ich habe bis vor 4 Jahren in Bari/Italien gelernt. Warum bis vor 4 Jahren? Damals habe ich eine deutsche Frau kennen gelernt und nach Augsburg/Deuschland ausgewandert.
Ich liebe mein Land sehr. Die kontaktfreudigen Menschen, das strahlenblaue Meer und das leckere Essen. Aber auch die alten Ruinen und die geschichtlichen Aspekte, mit denen ich Italien verbinde. Da ich ein totaler Geschichts-Vernatiker bin, möchte ich meine Leidenschaft gerne mit gleichgesinnten Teilen.
Auf folgender Seite wird die Geschichte Italiens detailliert erklärt.
Interessiert euch Italien genauso wie mich? Gerne können wir in diesem Thread über die Entstehung, Anfänge und die Geschichte Italiens diskutieren.
Ciao, Vincenco

Benutzeravatar
henry
Beiträge: 1719
Registriert: Sa Dez 06, 2008 3:44 pm
Wohnort: seit mehr als 5 Jahren Cartagena/Colombia

Beitrag: #48589 henry
Fr Dez 21, 2012 3:37 pm

schon wieder frech gleich im ersten Beitrag ein Link...

greift immer mehr um sich, diese Linksetzerei..
Gruesse Henry


Zurück zu „Die Sonnenländer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast