Ich gehe nun nach BELIZE

Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Peru,
Surinam, Panama, Mexiko

Moderatoren: arnego2, Caribe-Klaus, Moderatoren

carlcromwell
Beiträge: 83
Registriert: Mi Mär 10, 2010 12:05 pm
Wohnort: Turks & Caicos Islands

Ich gehe nun nach BELIZE

Beitrag: #59184 carlcromwell
Sa Okt 01, 2016 7:03 am

Ich lebe seit mehreren Jahren auf der karibischen Insel Providenciales auf den Turks & Caicos Islands. Dort ist es mir jedoch viel zu langweilig und ich bin meist auf Reisen.

Also habe ich seit Langem nach einem Ziel gesucht. Ich habe mir viele Länder angeschaut (karibische Inseln mal ausgenommen): Unter anderem Panama, Costa Rica, Dubai, Qatar, Hong Kong, Indonesien, Malediven.

Warum habe ich mich trotz der extrem hohen Kriminalitätsrate für Belize entschieden
(1) Steuerfreiheit für Auslandseinkommen
(2) Englischsprachig
(3) Extrem einfacher Einwanderungsprozess
(4) Freiheit und nicht muslimisch
(5) Währung an USD gekoppelt
(6) Lebenshaltungskosten relativ niedrig

Wenn Panama englischsprachig wäre würde ich dort hin gehen.

Ich habe bereits letztes Jahr (als ich einen Monat vor Ort war) ein Konto bei einer lokalen Bank eröffnet und nun eine Wohnung in Belize City gemietet.

Eine PRC (dauerhafte Aufenthaltserlaubnis) wird einem erteilt wenn man einfach ein Jahr bleibt und sein Touristenvisum monatlich erneuert und nicht kriminaltechnisch auffällt. Dann kostet es inkl.Anwaltsgebühren weniger als 2000 USD. Nach 5 Jahren kam man einen Pass beantragen.

Ich verhandle derzeit den Kauf eines 300m² Hauses direkt Strand auf einem halben Acre in Amergis Caye. Der Verkäufer will 500k, ich will 200k zahlen. Alternativ plane ich nach Corozal nahe der mexikanischen Grenze zu ziehen.

Ich schreibe ab und an wie es mir ergehen wird. Ich bin bald noch ein paar Wochen in Nordamerika bei Freunden und dann geht es los.

carlcromwell
Beiträge: 83
Registriert: Mi Mär 10, 2010 12:05 pm
Wohnort: Turks & Caicos Islands

Beitrag: #59185 carlcromwell
Sa Okt 01, 2016 7:13 am

Das hatte ich für die Heimatverbundenen vergessen.
Der einfachste Flug geht von Belize City nach Houston, USA mit United (Star Alliance) und dann mit United oder Lufthansa nach Deutschland.

Alternativ und je nachdem wo man in Belize wohnt kann man auch von Chetumal, Mexico fliegen. Aber so weit bin ich noch nicht. Später mehr.


Zurück zu „Süd-, Mittelamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast