Nach Bulgarien ziehen reiche Russen und arme Deutsche?

Moderator: Moderatoren

Azur
Beiträge: 4
Registriert: Mo Jan 23, 2017 9:20 am

Re: Nach Bulgarien ziehen reiche Russen und arme Deutsche?

Beitrag: #59545 Azur
Mo Jan 23, 2017 9:38 am

Mich wuerde interessieren wie das bei den Bulgarienauswanderern war....ich habe naemlich, so wie Siggi auch, das Gefuehl dass gerade die Deutschen richtige Snobs sein koennen. Vielleicht sollte man auch eher sagen: Neid schueren wollen und/oder extrem neidisch sein koennen. Und vor lauter Neid muss man sich dann etwas anschaffen, worauf dann der Nachbar wiederum so richtig neidisch sein kann. Wie man sich so sehr ueber Besitz definieren kann ist mir ein Raetsel.


Das ist leider auch meine Erfahrung bisher gewesen... Je mehr Besitz man hat, desto besser ist das für das persönliche Image und das Standing in der Gesellschaft... Und wenn die Immobilie dann noch im Ausland ist, hat man gewonnen. Das ist etwas, dass nicht jeder hat, weshalb man dann vielleicht sogar das Gefühl hat, sich von den anderen Menschen etwas abheben zu können. Muss ja nichts negatives sein, Immobilien zu besitzen, doch wir Deutschen lassen es möglicherweise manchmal zu öft raushängen könnte man denken ;)

Das ist hier auch nicht anders, als in anderen Ländern, in denen viele deutsche Rentner leben. Einziger Unterschied dort: Es gibt so viele Auswanderer, dass die Einheimischen beginnen Deutsch zu lernen, um diese zahlungskräftige Gruppe ökonomisch Erschließen zu können.


Ist eigentlich schon merkwürdig, man wandert aus in ein anderes Land, denkt, man müsste sich selbst versuchen anzupassen, versuchen die neue Sprache und neue Sitten zu lernen, und dann passt sich das Land und die Leute einem selbst an, irgendwie schräg... ;) Eigentlich kann man dann auch gleich zu Hause in Deutschland bleiben, schöne und bezahlbare Immobilien gibt es doch auch hier en Masse... Aber natürlich besteht der Sinn im Auswandern nicht nur darin, neue Immobilien zu erwerben, sondern sich ein neues Leben aufzubauen. Wobei ich persönlich nicht ganz nachvollziehen kann, wieso man das in Bulgarien machen sollte.


Zurück zu „Bulgarien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste