Krawalle in Frankreich

Frankreich, nicht nur, aber auch ... das Land der Flamingos und der Carmargue-Pferde...Und natürlich regnet und schneit es auch ;-)

Moderator: Moderatoren

kermadec
Beiträge: 34
Registriert: Di Okt 11, 2005 9:35 pm
Wohnort: NZ

Krawalle in Frankreich

Beitrag: #2806 kermadec
Di Nov 08, 2005 12:33 am

Olala, je ne suis pas!
Nach der zwoelften Nacht mit Krawallen in Frankreichs Ghettos sollte man sich wohl nichts mehr vormachen. Der Kessel brodelt in Europa!
Das scheint erst der Anfang zu sein! Wenn er ueberlaeuft und es dann in England, Deutschland, Italien und Spanien auch noch losgeht dann ist das Pulverfass EU kurz vor der Explosion.
Zieht Euch warm an, Leute!

Benutzeravatar
Jupp
Beiträge: 4348
Registriert: Do Feb 19, 2004 12:25 pm
Wohnort: im Westen

Beitrag: #2816 Jupp
Di Nov 08, 2005 8:43 am

Frankreich hat eine andere Streitkultur als das doch eher kalte Deutschland, so ganz läßt sich das wohl nicht gleichsetzen.

Aber es stimmt schon, ein Flächenbrand ist immer möglich.
Auswandern? Eher nicht, aber ein Altersruhesitz irgendwo im Nirgendwo?
--------
Geschenkideen ;-)

Benutzeravatar
tschoni
Beiträge: 23
Registriert: Fr Sep 10, 2004 12:36 pm
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Irgendwann ...

Beitrag: #2856 tschoni
So Nov 13, 2005 12:04 am

Irgendwann ist eben genug.
Wie war das damals, als die Franzosen Weltmeister im Fussball wurden? Im Spielerkader nur vereinzelt "echte" Franzosen und sonst alles Zugewanderte aus den ehemaligen Kolonien.
Da stand der grosse Jaques vor die Leute und predigte geschwollen, dass dieses Resultat Weltmeister geworden zu sein, nur möglich war, weil man seine Brüder aus den ehemaligen Kolonien fein integriert habe. Europa soll sich daran ein Beispiel nehmen, wie Integration sein muss.

Verlogenes Geheuchel, verlogene Selbstbeweihräucherung.
Der Alltag war anders. Aber total anders!


Ich erlebte geradezu hautnah, wie die "lieben" Franzosen mit ihren sogenannten Compatriotes umgingen. Mit den "pieds noirs"!
Ich war Zeuge, wie sie ihre Brüder minder behandelten als den letzten Dreck. Ich war Zeuge, wie kleine Kinder einer nordafrikanischen (Compatriotes-)Familie von netten Franzosen psychisch misshandelt wurden. Rassismus pur in schlimmster Ausführung.

Siehe auch Buchtipp zu Frankreich.

Europa wird nicht brennen, nur weil Frankreich die Integrationspolitik mit seinen Compatriotes vernachlässigt hat, ja gar nie betrieben hat. Man schob das vor sich hin, in der Hoffnung, dass sie alle mal wieder gehen. Man akzeptierte sie nicht.
Es war wie mit allem: Was den Franzosen unangenehm ist, gibt es nicht, es wird geleugnet. Unter den Teppich gewischt, bis es eben unter dem Teppich zu brodeln beginnt.
Frankreich wird im Moment nur bestraft für die jahrelang betriebene Verlogenheit. Eine Verlogenheit, die in diesem Land System hat.

Weder Deutschland noch Italien noch sonst ein Land wird brennen in Europa. Es ist ein Problem der verlogenen französischen Nichtintegrationspolitik, resp. der Nichtintegrationsbereitschaft eines Grossteils der Franzosen. So lange ihre Compatriotes gerade mal recht sind für La France Weltmeister zu werden, man sie aber im Alltag aussen vor lässt und das auch deutlich zeigt, in dem man auf den Boden spuckt, wenn man an ihnen vorbei läuft, so lange muss Frankreich mit brennenden Autos leben.
Mit Europa hat das nix zu tun. Kein anderes europäisches Land grenzt eingewanderte Leute so aus, wie Frankreich. Allerdings, wenn einer 100 Meter schnell secklen oder er gut Fussball spielen kann, dann ist er herzlich willkommen unter der Tricolore.

Wie Frankreich sonst noch lügt, kann jeder in meinem Buch ...hin und zurück nachlesen.

Für einmal sauer

tschoni
Morgenstund ist aller Laster Anfang ...

Em88
Beiträge: 3
Registriert: Do Sep 23, 2010 12:14 pm

Beitrag: #40581 Em88
Do Sep 23, 2010 12:38 pm

Die Franzosen haben doch bei der franz. Revolution einen Knacks wegbekommen. Die streiken doch heute noch ständig. Ist also alles ganz normal.

Benutzeravatar
Siggi!
Moderator
Beiträge: 6284
Registriert: So Jul 10, 2005 6:43 pm
Wohnort: Republik Krim, RU

Beitrag: #40587 Siggi!
Do Sep 23, 2010 4:20 pm

Provozierende Antworten auf 5 Jahre alte Beiträge bringen nun gar nichts...

Damit lasse ich diesen Thread für alle Zeiten in der Versenkung verschwinden.

Gruß
Siggi


Zurück zu „Sonnenland Frankreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste