Handy für D und CH

Toblerone und die Conche ;-) Und was hat Liechtenstein? Fürsten...

Moderator: Moderatoren

sehnsuchti
Beiträge: 1
Registriert: Di Okt 25, 2016 11:56 pm

Handy für D und CH

Beitrag: #59296 sehnsuchti
Mi Okt 26, 2016 8:31 am

Hallo miteinander,

für mich geht es nicht allzu weit - nur von Bawü in die Schweiz. ;)

Ich stelle mir allerdings gerade die Frage, wie ich da handytechnisch am besten löse, da ich ja immer noch viele Freunde und Familie in D habe.

Deutschen Anbieter parallel, oder gibt es in der Schweiz einen, der auch für D günstig ist, oder ein Anbieter in D, der auch von CH aus günstig zu nutzen ist ...?

Irgendjemand Tipps oder Erfahrungen?

Gruß

Benutzeravatar
Siggi!
Moderator
Beiträge: 6284
Registriert: So Jul 10, 2005 6:43 pm
Wohnort: Republik Krim, RU

Beitrag: #59299 Siggi!
Sa Okt 29, 2016 7:20 pm

Wenn der Beitrag echt ist, fresse ich einen Besen.

Auswandern in die Schweiz, keine Frage wg. der hohen Lebenshaltungskosten und Mieten, ob der Lohn reicht, etc. Nein, das Handy ist die einzige Frage, die man angeblich nicht selbst klären kann!

Jede Wette, gleich kommt ein netter Link von jemanden mit auch 1 Beitrag!

Gruß
Siggi

charlot
Beiträge: 14
Registriert: Sa Apr 30, 2016 2:30 am

Beitrag: #59300 charlot
So Okt 30, 2016 2:28 am

wir haben in den Lateinamerika- und Spanienforen so einen Hilfsschüler, dessen Themen immer nur SIM SIM SIM Karten sind.

Allerdings sind wir erfolgreich dabei, ihn da rauszuekeln. Ob er es nun hier versucht?

Sehnsüchti, na, was is? Hilfsschüli?

Benutzeravatar
sie
Beiträge: 9
Registriert: Mi Jul 30, 2014 4:38 pm
Wohnort: Süddeutschland
Zodiac: Leo

Beitrag: #59308 sie
Mi Nov 02, 2016 11:44 pm

Hi,
kann doch sein, dass die Person diese Frage ernst gemeint hat. Dann ist sie jetzt garantiert verschüchtert :) Und falls nicht, dann hast du sie/ihn auf jeden Fall von der Überltat abgehalten ;)
Aber falls die Frage ernst gemeint war, hier meine Antwort: Heutzutage sind doch die Tarife überall recht ähnlich und kosten kein Vermögen mehr. Oder einfach mal Herr Google fragen. Im Zweifelsfall einfach zwei Handys mit zwei Simkarten haben: Eins für DE und ein für CH.
LG

charlot
Beiträge: 14
Registriert: Sa Apr 30, 2016 2:30 am

Beitrag: #59309 charlot
Do Nov 03, 2016 12:53 pm

sie hat geschrieben:Heutzutage sind doch die Tarife überall recht ähnlich


Susi, ich lach mich tot. Wie naiv bist du denn?

Ich habe unter anderem eine Simcard von callmobile, weil die in allen Ländern funktioniert, sogar in Uruguay, wo alle anderen ausländischen Karten versagten.

Und da kostet mich ein Gespräch im Ausland 3 Euro die Minute. und das nennst du "überall recht ähnlich"? :shock:

Benutzeravatar
Lacrima
Beiträge: 307
Registriert: Mi Feb 25, 2009 8:49 pm
Wohnort: Schweiz, GR

Beitrag: #59310 Lacrima
Do Nov 03, 2016 2:53 pm

Swisscom Infinity wäre doch glaub sowas. Alles "unendlich" dabei.. und so unendlich günstig :lol:

Vielleicht wäre ein Handy mit zwei SIM-Karten-Slots was. Eine DE-Karte und eine CH-Karte dann musst du dich nicht entscheiden und kannst je nach Land die andre nutzen.

Ich hab ja auch noch viele Verwandte in DE aber ehrlich gesagt käme ich nie auf die Idee ihnen SMS zu schicken oder vom Handy anzurufen, ist mir zu teuer wo's doch "gratis" geht.

Wozu gibt's Skype, WhatsApp, Threema und was es sonst noch alles so gibt. Deutlich günstiger über WLAN (oder mobile Daten) als SMS und Anruf.
Zuletzt geändert von Lacrima am Fr Nov 04, 2016 12:12 pm, insgesamt 1-mal geändert.
According to all known laws of aviation, there is no way that a bee should be able to fly.
Its wings are too small to get its fat little body off the ground.
The bee, of course, flies anyway.

Because bees don’t care what humans think is impossible.

thewanderer
Beiträge: 116
Registriert: Di Nov 17, 2009 12:42 pm

Re:

Beitrag: #59574 thewanderer
Do Feb 09, 2017 9:46 am

Siggi! hat geschrieben:Wenn der Beitrag echt ist, fresse ich einen Besen.

Auswandern in die Schweiz, keine Frage wg. der hohen Lebenshaltungskosten und Mieten, ob der Lohn reicht, etc. Nein, das Handy ist die einzige Frage, die man angeblich nicht selbst klären kann!


Schaue nun nach über einem Jahr wieder mal hier rein und muss feststellen, dass Neulinge immer noch so enthusiastisch begrüsst werden. Kein Wunder, dass es so still ist im Forum.

Es gibt jede Menge Deutsche, die in die Schweiz ausgewandert sind, meistens haben sie dann schon einen Job zugesichert, so sind einige Fragen schon geklärt.

Das Telefonieren mit dem Handy ist in den letzten Jahren auch in der Schweiz viel billiger geworden, ist aber immer noch deutlich teurer als in Deutschland. Für Schweizer Karten gibt es einige Vergleiche im Internet. Für Vieltelefonierer kann es aber auch Sinn machen, die deutsche Karte zu benützen, es gibt sogar Schweizer, die nur mit einer deutschen Karte telefonieren, weil es auch für Inlandgespräche in der Schweiz billiger sein kann.

Gruss
thewanderer

Benutzeravatar
Jupp
Beiträge: 4343
Registriert: Do Feb 19, 2004 12:25 pm
Wohnort: im Westen

Re: Handy für D und CH

Beitrag: #59576 Jupp
Do Feb 09, 2017 1:27 pm

Schaue nun nach über einem Jahr wieder mal hier rein und muss feststellen, dass Neulinge immer noch so enthusiastisch begrüsst werden.


Ja, das ist wohl so, freut mich trotzdem, daß Du mal wieder hergefunden hast.
Auswandern? Eher nicht, aber ein Altersruhesitz irgendwo im Nirgendwo?
--------
Geschenkideen ;-)

sabi10
Beiträge: 1
Registriert: Mo Jan 30, 2017 11:07 pm

Re: Re:

Beitrag: #59580 sabi10
Fr Feb 10, 2017 1:45 am

Jupp hat geschrieben:
thewanderer hat geschrieben:Schaue nun nach über einem Jahr wieder mal hier rein und muss feststellen, dass Neulinge immer noch so enthusiastisch begrüsst werden.


Ja, das ist wohl so, freut mich trotzdem, daß Du mal wieder hergefunden hast.


Hallo Fritz, ist ja ne Ueberraschung, dich gibts noch, wo steckst du denn? Doch nicht etwa in der Schweiz?

Schön das du dich geoutet hast, Henry ist gesperrt und die Sperre gilt der Person nicht nur dem Usenamen.

Also Jupp dann mal an die Sperrtaste.

Benutzeravatar
Jupp
Beiträge: 4343
Registriert: Do Feb 19, 2004 12:25 pm
Wohnort: im Westen

Re: Handy für D und CH

Beitrag: #59581 Jupp
Sa Feb 11, 2017 6:10 pm

Ach Henry,

laß einfach die Sticheleien und alles wird gut.
Auswandern? Eher nicht, aber ein Altersruhesitz irgendwo im Nirgendwo?

--------

Geschenkideen ;-)


Zurück zu „Schweiz & Liechtenstein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast