Nach Norwegen, Dänemark oder Schweden !?!

Moderator: Moderatoren

Anullu70
Beiträge: 1
Registriert: Fr Sep 11, 2009 11:06 am
Wohnort: Rottweil

Nach Norwegen, Dänemark oder Schweden !?!

Beitrag: #33921 Anullu70
Fr Sep 11, 2009 11:13 am

Hallo zusammen, bräuchte mal bitte par Info`s, um herauszufinden, was man braucht um entweder nach Norwegen, Dänemark oder Schweden auszuwandern. Bin gelernter Fachlagerist mit Zusatzausbildung, seit 14 Jahren, unfallfreier Kraftfahrer, im Nationalen sowie Internationalen Fernverkehr. Würde mich über Angebote von Firmen freuen.
Würde mich über Info`s freuen. Gruß Joachim

Ich habe dich dann mal in den richtigen Bereich geschoben.Gruss rabiene

rabiene
Beiträge: 2471
Registriert: So Sep 04, 2005 6:22 pm
Wohnort: Georgia

Beitrag: #33922 rabiene
Fr Sep 11, 2009 1:01 pm

Willkommen im Forum....
...und sei nicht zu enttaeuscht das sie dich hier nicht mit Stellenangeboten zu werfen.....du wirst dich da wohl an google wenden muessen und die einschlaegigen Seiten durchforsten...

Benutzeravatar
Harald01
Beiträge: 43
Registriert: Di Dez 16, 2008 7:49 pm
Wohnort: Rosenfors, Småland (Schweden)
Kontaktdaten:

Beitrag: #33928 Harald01
So Sep 13, 2009 5:28 pm

Hallo Joachim,

ich schreibe Dir aus Schweden.
Du fragst was Du alles brauchst um auszuwandern. Als erstes solltest Du Dir darüber bewusst sein was Du alles in Deutschland zurück lässt. (Familie, Freunde etc.) Als nächstes solltest Du Dir einig sein in welches Land Du gehen willst. Dann solltest Du dich über das Land deiner Wahl ausführlich informieren.
Ich (wir) haben auch vor unserer Auswanderung an Norwegen oder Schweden überlegt und haben uns für Schweden entschieden, weil uns dort die Landschaft und das Wetter ehr zu sagte. (weniger Regen :D ) Zudem sind dort die Lebenshaltungskosten wesentlich niedriger.
Klar, wie schon geschrieben wirst Du hier nicht mit Arbeit zugeschmissen, darum muss man sich schon selber bemühen. Dazu benötigst Du allerdings ausreichende Sprachkenntnisse, denn egal in welches der genannten Länder Du gehen willst, ohne die Landessprache wird es für dich sehr schwer oder sogar fast unmöglich sein einen Job zu finden. Gut, als LKW Fahrer hat man eigentlich überall gute Chancen einen Job zu finden. (Sprache vorrausgesetzt.)

Ich habe Dir hier ein paar Links für Schweden eingestellt, wo Du dich wegen Arbeit umsehen kannst. Die Seiten sind allerdings in schwedisch und ich weiß nicht ob Du damit zurecht kommst, kannst ja mal reinschauen.

Das schwedische Arbeitsamt: http://www.arbetsformedlingen.se/
Die Jobbsuche von Eniro: http://jobb.eniro.se/
Dann gibt es noch die Seiten: http://www.monster.se/ oder: http://www.stepstone.se/ halt die üblichen Seiten.

Es gibt auch die Möglichkeit über Jobbörsen vom deutschen Arbeitsamt in Schweden Kontakt mit Arbeitgebern aufzunehmen.
Ich hoffe das hilft Dir schon mal weiter und wünsche Dir viel Glück bei der Landes- und Jobsuche.

Viele Grüße aus Schweden
Harald
Man muss dem Leben nur gelassen folgen und ihm ein Höchstmaß an Freude entnehmen.

Benutzeravatar
Gigi
Beiträge: 168
Registriert: Do Mär 08, 2007 9:20 pm
Wohnort: Lemvig / Dänemark

Beitrag: #33930 Gigi
So Sep 13, 2009 8:02 pm

Hej,

fuer Daenemark gilt das Gleiche, das mein Vorgaenger aus Schweden geschrieben hat. Ohne Sprachkenntnisse fast unmoeglich zur Zeit etwas zu bekommen. Hier hast du links zu daenischen jobboersen:
www.jobnet.dk
www.jobindex.dk

Weitere infos findest du auch hier, sogar in deutsch:
http://www.workindenmark.dk/?sc_lang=de-DE

Was man braucht gilt allgemein fuer´s auswandern: Sprache :!: , Ausdauer, Geld :!: , Flexibilitaet

Viel Glueck bei der Laendersuche


Zurück zu „Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast