Wie stabil ist die Demokratie in Ungarn?

Moderator: Moderatoren

g.stillt
Beiträge: 10
Registriert: Sa Jun 13, 2009 5:28 pm

Wie stabil ist die Demokratie in Ungarn?

Beitrag: #32780 g.stillt
Di Jul 14, 2009 12:35 am

http://www.swr.de/swr2/programm/sendung ... index.html

für jede/n, die/der sich ein wenig mehr als mit günstigen immobilien, schönem wetter und gulaschsuppe mit ungarn befassen möchte.

Capesha
Beiträge: 348
Registriert: So Okt 08, 2006 11:36 am
Wohnort: Burgenland

Beitrag: #32870 Capesha
Sa Jul 18, 2009 6:47 pm

Danke für diesen Beitrag - den ich übrigens sehr interessant fand. Mein Mann und ich haben auch ein knappes Jahr in Ungarn gewohnt und sind dann rüber nach Österreich. Ist zwar teurer etc. aber mit unzureichenden Ungarischkenntnissen bekommst du nicht nur keine Freunde, du kriegst auch nicht mit, was politisch läuft, bis es zu spät ist und die Grenzen wieder dicht sind *übertreib* 8)

g.stillt
Beiträge: 10
Registriert: Sa Jun 13, 2009 5:28 pm

beängstigender kindergarten ex-ostblock

Beitrag: #33469 g.stillt
Fr Aug 21, 2009 9:32 pm

Einreiseverbot
Ungarns Präsident bläst Slowakei-Besuch ab
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0 ... 47,00.html

Benutzeravatar
Mikaoma
Beiträge: 52
Registriert: Fr Feb 20, 2009 12:38 pm

Beitrag: #33475 Mikaoma
Sa Aug 22, 2009 10:14 am

hi,
hätte mich doch fast gewundert , wenn der Link hier nicht erschienen wäre.Ich frage mich nur:
Wofür wird hier Reklame gemacht???
:twisted:
Mikaoma

g.stillt
Beiträge: 10
Registriert: Sa Jun 13, 2009 5:28 pm

Beitrag: #33478 g.stillt
Sa Aug 22, 2009 11:55 am

ebenfalls hi, kannst du deine vermutungen etwas näher erklären - ich zb hab' keine ahnung auf was du evtl hinaus möchtest...und wenn du schon darauf gewartet hast, weshalb hast ihn dann nicht selbst gepostet? ich frage mich nämlich auch etwas gerade: wofür machst du reklame?

gruss u dank

rabiene, falls du mir und/oder anderen etwas mitteilen möchtest, benutze doch einfach einen eigenen post dazu.

http://www.pesterlloyd.net/2009_34/0934 ... yomsk.html

g.stillt
Beiträge: 10
Registriert: Sa Jun 13, 2009 5:28 pm

Beitrag: #33492 g.stillt
So Aug 23, 2009 9:25 am

mikaoma, wann darf denn mit einer antwort gerechnet werden? stimmung machen und nichts nachlegen...das ist keine kunst.

Benutzeravatar
Caribe-Klaus
Moderator
Beiträge: 3687
Registriert: Mo Jun 13, 2005 7:15 am
Wohnort: Landkreis Starnberg - das 5-Seen-Land

Beitrag: #33493 Caribe-Klaus
So Aug 23, 2009 9:35 am

g.stillt hat geschrieben:...stimmung machen und nichts nachlegen...das ist keine kunst.

Diese Deine Empfehlung darfst Du selber beherzigen !
Welchen Sinn verfolgt Deine Motzerei hier ?

Gruss Klaus
Die positive Grundeinstellung ist nicht alles, doch ohne sie - ist alles nicht's !

g.stillt
Beiträge: 10
Registriert: Sa Jun 13, 2009 5:28 pm

Beitrag: #33494 g.stillt
So Aug 23, 2009 9:39 am

ich kann keine von mir ursprüngliche motzerei erkennen. ich erwarte lediglich eine antwort auf den doch offensichtlich etwas unterstellenden kommentar von mikaoma - und was er beabsichtigt zu unterstellen, das würde ich gerne erfahren - that's it - kein grund sich aufzuregen, klaus.

Benutzeravatar
Caribe-Klaus
Moderator
Beiträge: 3687
Registriert: Mo Jun 13, 2005 7:15 am
Wohnort: Landkreis Starnberg - das 5-Seen-Land

Beitrag: #33499 Caribe-Klaus
So Aug 23, 2009 12:41 pm

Auch wenn Du keine erkennen kannst darf ich Dich darauf hinweisen -
wir sind hier kein rein politisches Forum, sondern befassen uns mit Auswandern !

Also wenn Ungarn Probleme mit der Slowakei oder umgekehrt hat, ist dies für uns nicht relevant. Bis dato vermisse ich einen Beitrag von Dir, warum es unsere hier auswander-willigen User interessieren sollte ?

Wenn es nur hier um politische Propaganda gehen soll,
fliegt das ganze in den Mülleimer.

Nun klar und deutlich ?
Wir warten auf eine Erklärung.

Gruss Klaus
Die positive Grundeinstellung ist nicht alles, doch ohne sie - ist alles nicht's !

rabiene
Beiträge: 2471
Registriert: So Sep 04, 2005 6:22 pm
Wohnort: Georgia

Beitrag: #33501 rabiene
So Aug 23, 2009 1:36 pm

g.stillt hat geschrieben:rabiene, falls du mir und/oder anderen etwas mitteilen möchtest, benutze doch einfach einen eigenen post dazu.


Ob ich als Moderator in dein Post schreibe oder in ein eigenes, aendert nix an der Tatsache.....

g.stillt
Beiträge: 10
Registriert: Sa Jun 13, 2009 5:28 pm

Beitrag: #33506 g.stillt
So Aug 23, 2009 5:05 pm

dann würde ich mal sagen: ab in den mülleimer - mit solch' einer einstellung (auswanderer haben sich nicht für die politische lage im jeweiligen land zu interessieren) am besten das ganze forum. caribe-klaus, wo bleibt denn deine positive einstellung lt signatur? nur ein lippenbekenntnis? im übrigen geht es mir überhaupt nicht um propaganda - selbige unterstelle ich vielmehr im moment noch mikaoma...

rabiene: einen eingriff in ein post kann als eingriff in die autonomie des schreibers gedeutet werden - schlechter stil in meinen augen. dafür kannst du, wie du ja nun erfolgreich praktiziert hast, einen eigenen post setzen.

Da ich dein Post nicht veraendert habe...was ich aber auch duerfte....ist das auch kein Eingriff in deine Autonomie...

Benutzeravatar
Caribe-Klaus
Moderator
Beiträge: 3687
Registriert: Mo Jun 13, 2005 7:15 am
Wohnort: Landkreis Starnberg - das 5-Seen-Land

Beitrag: #33512 Caribe-Klaus
So Aug 23, 2009 6:02 pm

Aus Gründen, die nur Du kennst, bist Du der Aufforderung nach Klarstellung nicht nachgekommen und damit schliesse ich diesen sinnlosen Thread.

Gruss Klaus
Die positive Grundeinstellung ist nicht alles, doch ohne sie - ist alles nicht's !


Zurück zu „Ungarn“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast