In ungarische Krankenversicherung eintreten

Moderator: Moderatoren

Spiderandi
Beiträge: 1
Registriert: Mo Jan 11, 2016 5:54 pm

In ungarische Krankenversicherung eintreten

Beitrag: #58350 Spiderandi
Mo Jan 11, 2016 6:07 pm

Hallo an alle,

ich hoffe, Ihr könnt mir in diesem Forum weiterhelfen, weil ich z.Z. nur Bahnhof verstehe.

Ich möchte im Mai nach Ungarn auswandern - Menschen, Kultur und Freundin ziehen mich zurück in meine Heimat. Ich studiere derzeit noch in Freiburg und möchte dann den Master und eventuell den Doktor in Ungarn machen. Ich spreche auch fließend ungarisch und habe die Staatsbürgerschaft, sowie offiziell einen Wohnsitz (bei meinen Großeltern).

Soweit so gut. Natürlich möchte ich dann auch in eine ungarische Krankenversicherung wechseln, nicht zuletzt deshalb, weil mir die deutsche schlichtweg zu teuer ist (als Student zahle ich z.Z. 80 Euro, was ich in Deutschland natürlich ohne Probleme bezahlen kann mit meinem Nebenjob, 24000 Forint im Monat mit einem ungarischen Nebenjob sind aber einfach nicht drin, gleichzeitig finde ich es auch unnötig aus Bequemlichkeit die deutsche Versicherung zu behalten). Mein Erspartes bewegt sich - typisch für Studenten - im hunderte-Bereich, also könnte ich mir das auch neben dem relativ kleinen Stipendium gar nicht leisten.

Doch wie wechsele ich nun? Was muss ich hierzu beachten? Ich weiß, dass ich eine TAJ-Nummer beantragen muss, die Voraussetzungen hierfür sollte ich auch eigentlich erfüllen. Da ich keinen Arbeitsgeber habe, der irgendwie im Hintergrund die Anmeldung für mich erledigt, stehe ich bei jedem weiteren Schritt auf dem Schlauch. Im Prinzip weiß ich nur, dass die reine Versicherung knapp 5000 Forint im Monat beträgt und dass man versichert ist, wenn diese Summe eingezahlt wurde. Wo, wie, was erschließt sich mir aber aus dem amtlichen Kauderwelsch, welchen ich auf den offiziellen Homepages gelesen habe, leider nicht.

Könnt Ihr mir helfen? Wie seid ihr gewechselt? Gibt es in Ungarn vielleicht hierzu Ansprechpartner oder Hilfe für "Ausländer/Heimkehrer" in irgendeiner Art und Weise?

Vielen Dank für eure Mühen!

Ikarus
Beiträge: 30
Registriert: Sa Feb 05, 2011 10:35 am

Beitrag: #58640 Ikarus
Mi Feb 24, 2016 9:23 pm

Ich zahle seit 1.1.16 6.930 HUF. Da ich schon lange hier gemeldet bin, kann ich dir nicht sagen, ob/was sich inzwischen geändert hat. Warum rufst du nicht bei der Botschaft an und fragst da?
Du bist Einer der Wenigen, die von D nach H kommen, um hier zu arbeiten - der Trend geht bei den jungen Leuten in die umgekehrte Richtung.


Zurück zu „Ungarn“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast