Brauche Hilfe bei Jobsuche!

Moderator: Moderatoren

Sphinx1986
Beiträge: 4
Registriert: Do Dez 25, 2008 2:31 pm

Brauche Hilfe bei Jobsuche!

Beitrag: #35664 Sphinx1986
Mo Dez 28, 2009 6:00 pm

Hallo zusammen!

Da ich nun endlich mein Studium abgeschlossen und das nötige Geld für eine Auswanderung nach GB zusammen habe, bin ich gerade dabei mir einen Job in England (vorzugsweise in London) zu suchen - bisher leider erfolglos :(

Vom Beruf bin ich Diplom-Finanzwirtin (FH) und beschäftige mich seit August beruflich (überwiegend) mit Maschinen und elektrotechnischen Geräten. Meint ihr, dass ich mit einer solchen Berufsausbildung überhaupt eine Chance auf dem englischen Arbeitsmarkt habe??? Natürlich würde ich auch jeden anderen Job annehmen - hauptsache ich kann mir damit meinen Lebensunterhalt in England verdienen :D

Allerdings habe ich keine Ahnung was für Kriterien die Arbeitgeber in GB bei den Bewerbungen haben und ob ich nicht schon deshalb sofort aussortiert werde, weil ich keine Wohnungsadresse in GB habe... Könnt ihr mir nicht irgendwelche Tipps geben, wie ich meine "Jobchancen" verbessern könnte bzw. auf was ich bei einer Bewerbung besonders achten sollte?

lg

WeitWeg
Beiträge: 10
Registriert: Mi Dez 16, 2009 2:50 pm

Beitrag: #35684 WeitWeg
Di Dez 29, 2009 2:02 pm

Hi Sphinx,

so genau kann ich dir auch nicht helfen, nur Mut machen :)

Ich denke, dass Arbeit an Elektrogeräten und Maschinen überall gebraucht wird. Finanzwirt ist zudem auch nicht ganz ohne :)
Natürlich wäre dabei auch fachspezifisches Englisch vorteilhaft.

Ich würde vielleicht für den Anfang die Suche nicht nur auf London beschränken, so hast du ja schon von Anfang an mehr Chancen.

In der Bewerbung solltest du auch mit angeben, dass du gern nach GB auswandern möchtest inkl. guter, nachvollziehbarer Gründe - sofern du das nicht schon gemacht hast.

Suchst du denn über Seiten aus England nach Jobs?

Benutzeravatar
henry
Beiträge: 1719
Registriert: Sa Dez 06, 2008 3:44 pm
Wohnort: seit mehr als 5 Jahren Cartagena/Colombia

Beitrag: #35685 henry
Di Dez 29, 2009 2:37 pm

Sphinx1986 hat geschrieben:ob ich nicht schon deshalb sofort aussortiert werde, weil ich keine Wohnungsadresse in GB habe...


hallo sphinx,

tut mir ja leid, da wollte dir WeitWeg gerade mut machen, und nun muss ich dir sagen, dass du in der tat KEINERLEI chance haben duerftest mit bewerbungen ohne wohnadresse UND vor allem ohne telefon in GB.

stell dir doch die realitaet vor:

du machst einen guten eindruck mit deiner bewerbung. so, was macht denn dann der personalchef, er schaut nach, ob du "um die ecke" wohnst. falls ja, greift er zum telefonhoerer, um dich kurzfristig zu einer vorstellung zu laden.

umgekehrt: er sieht, du wohnst im ausland. ja glaubst du, da will er ein ferngespraech mit dir fuehren und dann zunaechst mal mit dir ueber die kosten einer teuren anreise zum (vielleicht ja erfolglosen) bewerbungsgespraech diskutieren?

mein tipp kann da nur sein, falls du das hinkriegst: so zu tun, als ob du tatsaechlich "um die ecke" wohnen wuerdest. also wohnadresse london, telefon london!

viel glueck, wo ein wille ist, ist auch ein Weg!
Gruesse Henry

Benutzeravatar
kurtchen
Beiträge: 1175
Registriert: Fr Jul 08, 2005 5:34 pm
Wohnort: nach 5 Jahren Beneluxländer in Köln gelandet

Job in England

Beitrag: #35688 kurtchen
Di Dez 29, 2009 9:48 pm

Also im Bereich Finanzen/Buchhaltung kriegst Du schon was, z.B in einem
Shared Service Center wo deutsche Muttersprachler gesucht werden.
Die laden dich auch ein, ich denke die Kosten sind mit den Billigflieger kein Kriterium mehr.

Aber im Bereich Maschinen etc., das wird fast unmöglich.

Gruss
Kurtchen

Sphinx1986
Beiträge: 4
Registriert: Do Dez 25, 2008 2:31 pm

Beitrag: #35690 Sphinx1986
Di Dez 29, 2009 10:04 pm

Oh...na das klingt ja alles nicht gerade positiv :(

Aber wie soll ich es denn anstellen ne Adresse und Tel.-Nr. in GB zu bekommen? Ich kann doch nicht einfach mir nichts dir nichts ne Wohnung in England suchen und nen Telefonanschluss legen lassen, nur in der Hoffnung so eventl. nen Job zu kriegen... :roll: So etwas ist doch auf Dauer gar nicht zu finanzieren!

Naja, ich probiers einfach mal weiter mit den Bewerbungen - vielleicht wird ja nochmal was draus...

Benutzeravatar
Lacrima
Beiträge: 307
Registriert: Mi Feb 25, 2009 8:49 pm
Wohnort: Schweiz, GR

Beitrag: #35691 Lacrima
Di Dez 29, 2009 10:20 pm

Britische Prepaidkarte besorgen - dann hast du eine Nummer dort.

Und man kann sich dort sicher auch einen "Briefkasten mieten". Dann hättest du sowas wie eine Adresse^^

Ansonsten.. Freunde dort suchen..
According to all known laws of aviation, there is no way that a bee should be able to fly.
Its wings are too small to get its fat little body off the ground.
The bee, of course, flies anyway.

Because bees don’t care what humans think is impossible.

Benutzeravatar
henry
Beiträge: 1719
Registriert: Sa Dez 06, 2008 3:44 pm
Wohnort: seit mehr als 5 Jahren Cartagena/Colombia

Beitrag: #35692 henry
Di Dez 29, 2009 11:32 pm

Sphinx1986 hat geschrieben:Aber wie soll ich es denn anstellen ne Adresse und Tel.-Nr. in GB zu bekommen? Ich kann doch nicht einfach mir nichts dir nichts ne Wohnung in England suchen und nen Telefonanschluss legen lassen


@Sphinx:
Lacrima hat es auf den punkt gebracht

Lacrima hat geschrieben:Ansonsten.. Freunde dort suchen..


flieg also mal ein paar wochen hin! das geld hast du doch, wie du schreibst...
Gruesse Henry

Barbara Spanien
Beiträge: 44
Registriert: Mi Nov 25, 2009 5:23 pm
Wohnort: Nähe -Valencia- Spanien
Kontaktdaten:

Melde Dich mal

Beitrag: #36011 Barbara Spanien
Sa Jan 16, 2010 11:44 pm

Hey Sphingx,
meine Tochter lebt und arbeitet in London, wenn Du hilfe brauchst,
dann melde Dich mal bei mir über PN,
dann verbinde ich Euch direkt mit der Mail und Du kannst Deine Fragen direkt an jemanden stellen, der sich dort auskennt,
wie wäre das :wink:

:!: Gerade werden Busfahrer gesucht, die roten, mit dem Doppelstock,
Bezahlung ist sehr gut für England.

Wir selber waren über Silvester in London bei ihr, waren dann "eingeschneit" war auch mal eine Erfahrung nicht mit dem Flieger weg zu kommen.

Sonst leben wir selber in Valencia, ist auch eine tolle Stadt.

Liebe Grüße!
Barbara

Benutzeravatar
Wundtussi
Beiträge: 58
Registriert: Mo Jun 05, 2006 3:58 pm
Wohnort: Italien

Beitrag: #36266 Wundtussi
Do Jan 28, 2010 11:04 pm

Ich war fuer 2 Jahre in London und habe es am Ende nur noch gehasst...

Busfahrer werden wegen der schlechten Konditionen uebrigens permanent gesucht...

Unsere Erfahrungen waren auch, dass Bewerbungen aus D so gut wie gar nichts bringen. Und das war noch vor der Wirtschaftskrise. UK befindet sich noch recht weit unten, das Pfund ist enorm gefallen in kuerzester Zeit.

Potentielle Arbeitgeber moechten sicher sein, dass man auch wirklich kommt, daher warten sie in der Regel, bis man in GB ist.
Gerades Scheitern steht hoeher als ein krummer Sieg (Sophokles)


Zurück zu „Großbritannien, Irland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast