Seite 1 von 1

Davao / Philippinen

Verfasst: Mi Sep 12, 2018 6:54 pm
von Winneone
Jaaaaaaaaaa ich weiß.... hat alles nicht funktioniert bisher :oops: . Schade.
Aber ich hab was Neues in Angriff genommen: Davao auf den Philippinen. Und: ja, ich weiß, es ist auf Mindanao. :roll:

Nun suche ich Tips, Tricks und gutgemeinte Ratschläge zu diesem Ziel.

Danke schon mal, ich werde die Anfrage dann noch präzisieren, wenn sich Genaues herauskristallisiert.

Danke,
Winneone

Re: Davao / Philippinen

Verfasst: Do Sep 13, 2018 7:02 am
von mannix
Zitat "ich werde die Anfrage dann noch präzisieren, wenn sich Genaues herauskristallisiert."

Na dann warten wir am besten die drei Jahre dann auch noch ab

Und dann erhältst du deine Informationen hier ganz geballt

Re: Davao / Philippinen

Verfasst: Do Sep 13, 2018 7:21 am
von Jupp
Hallo Winneone,

bist Du das wirklich?

Ist ja ziemlich lange her.

Re: Davao / Philippinen

Verfasst: Do Sep 13, 2018 1:07 pm
von mannix
Jupp, kennst du deine eigenen Moderatoren nicht mehr?

Re: Davao / Philippinen

Verfasst: Fr Sep 14, 2018 9:36 am
von Jupp
Doch natürlich kenne ich sie, aber ich hatte nicht damit gerechnet, noch mal etwas zu hören von Winneone nach so langer Zeit.

Re: Davao / Philippinen

Verfasst: Fr Sep 14, 2018 1:25 pm
von mannix
Was ist denn überhaupt aus diesem grantigen Moderator mit Wohnsitz in Venezuela, Isla Margarita, geworden?
Ist der verstorben?

Re: Davao / Philippinen

Verfasst: Fr Sep 14, 2018 5:43 pm
von Jupp
Nein, aber etwas müde geworden.

Re: Davao / Philippinen

Verfasst: Sa Sep 15, 2018 2:12 am
von mannix
Erstaunlich, dass ich seinen Namen bereits aus meinem Gedächtnis gestrichen hatte

Meine beiden Haupt Freunde hier im Forum waren ja Jambo und Spassmusssein. An die erinnere ich mich noch ohne weiteres

da ich aber natürlich meine alten Listen habe, konnte ich nachschauen und habe festgestellt, dass es sich bei dem grantigen Moderator von der Isla um den Arnego gehandelt hat

Auch mit dem Kurtchen hat es immer Spaß gemacht.

Mit Makis und Siggi war es immer nett, aber beide waren nicht impulsiv und damit letztlich für mich langweilig

Kernig war die Rabiene, die ist dann aber irgendwann mal krank geworden und dann kam da nichts mehr

Und auf eine ganz spezielle Art war auch der Sascha blodau mein Freund, auf dem konnte man rumhacken und er hat es nie übel genommen. Und so ist er bis heute

Re: Davao / Philippinen

Verfasst: Mo Sep 17, 2018 6:23 am
von Peter_KL
Winneone hat geschrieben:Aber ich hab was Neues in Angriff genommen: Davao auf den Philippinen. Und: ja, ich weiß, es ist auf Mindanao. :roll:

Der Winneone mal wieder und sucht immer noch seine Koffer!
Ich leb zu 50% jetzt in den Phils, aber nur in Makati.
Davao war ich noch nicht, wuerde ich aber als absolut in Ordnung bezeichnen. Ich wuerde mich nicht in den Ecken Cotabato, Marawi rumtreiben, zwischen Cotabato und GenSan wohl auch nicht (ist aber nur so gefuehlsmaessig) und definitiv nicht westlich von Pagadian runter nach Zamboanga.

Wenn ich eine Linie ziehe zwischen Davao und CDO, dann halte ich alles oestlich davon fuer okay.

Cheers!

Re: Davao / Philippinen

Verfasst: Fr Jan 04, 2019 7:40 pm
von Winneone
Hihi, ja Jupp, ich bins wirklich.

War beruflich viel auf (Flug-)reisen, deswegen ist alles extrem verzögert. Irgendwas ist ja immer...

3 Jahre soll ich auf die Infos warten, Mannix? Dafür dann aber bitte live, ok? :lol:

Marawi ist bekannt als no-go-Zone. Ebenfalls Zaboanga und alles rund um die Zulu-Sea. Danke für die Warnung.

Wenn es jetzt endlich mal klappt, wird mein "Wirkungsbereich" Davao, Digos und Bansalan sein. Also alles ne Ecke weg von den gefährlichen Orten und Taifungebieten.

Da ich noch einige Jahre bis zur Rente habe, muß ich erst mal sehen, daß ich da Geld verdienen kann, vor der Rente und vllt auch danach, man will ja nicht versauern... :roll:

Wer aufgibt, hat nix mehr vom Leben, oder?

Gruß, Winneone