Studienwahl für Auswanderung Australien

Moderator: Moderatoren

Tanne1985
Beiträge: 1
Registriert: Sa Jan 31, 2009 5:49 pm
Wohnort: Kiel

Studienwahl für Auswanderung Australien

Beitrag: #28654 Tanne1985
Sa Jan 31, 2009 6:04 pm

Ich möchte nach meinem Studium in Deutschland nach Australien auswandern. Ich war bereits für 1,5 Jahre in Australien und Neuseeland aber kann mir leider ein Studium dort nicht finanzieren.
Ich bin ausgebildete Pharmazeutisch-Kaufmännische Angestellte und studiere im erstem Semester Pharmazie. Nun frage ich mich, ob Pharmazeuten bzw Apotheker in Australien gesucht werden, man eine Zusatzausbildung machen muss etc., vor allem da ich gern in einer öffentlichen Apotheke und nicht in der Industrie arbeiten würde.

Da ich mir noch nicht 100% sicher bin, ob ich das Studium durchhalte, da es sehr anstrengend und anspruchsvoll ist, denke ich ausserdem über einen Wechsel ins Lehramtsstudium für Gymnasien nach. Wie stehen damit die Chancen?
Welche Fächer wären gut? Meine Interessen und Stärken sind Deutsch(evtl als Fremdsprache?), Englisch, Spanisch, Biologie und Geographie.

Wäre sehr glücklich über Tipps, die mir weiterhelfen, da diese Entscheidungen bald getroffen werden müssen!
Danke schonmal, glg

Horst Sander
Beiträge: 3
Registriert: Mi Sep 30, 2009 10:32 am

Beitrag: #34130 Horst Sander
Mi Sep 30, 2009 10:52 am

Hallo!

Eine gute Adresse für solche Fragen ist immer die jeweilige Botschaft in Deutschland. Die wissen genau, was heute und in Zukunft im eigenen Land gesucht wird.

Daher, google die Adressen raus und einfach anrufen.

Beste Grüße

Horst

traveler99
Beiträge: 5
Registriert: Fr Mai 07, 2010 11:41 am

Beitrag: #38046 traveler99
Mi Mai 12, 2010 4:14 pm

Hallo,

so weit ich weiss sind zur Zeit vor allem folgenden Berufe gefragt in Australien:

Köche, Krankenschwestern, Minen-Ingenieure, Diätassistenten, Piloten, Dachdecker, Schuhmacher, Klavierstimmer und Friseure

Ich hoffe das hilft dir ein bisschen weiter!!


Zurück zu „Australien, Neuseeland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast