FB-Gruppe für angehende Auswanderer/Expat-Familien

alles, was nicht in die speziellen Länderrubriken paßt

Moderator: Moderatoren

KatyHu
Beiträge: 3
Registriert: So Aug 03, 2014 10:35 pm

FB-Gruppe für angehende Auswanderer/Expat-Familien

Beitrag: #60309 KatyHu
Fr Nov 16, 2018 3:09 pm

Hallo,

wir (Yvonne und Katy) haben vor kurzem eine FB-Gruppe gegründet, um Familien, die ins Ausland gehen wollen, zu unterstützen.

Es geht dabei um die emotionalen Aspekte des Weggehens - nicht um die organisatorischen. Falls jemand Lust hat, in die Gruppe zu kommen, hier der Link: https://m.facebook.com/groups/expatfamilien/

Wir freuen uns auf neue Menschen!

Bitte Bescheid geben, falls der Link unerwünscht ist oder so, ich möchte hier nicht gegen Regeln verstoßen. Vielen Dank.

Liebe Grüße!

PS: ich lebe selbst seit 4 Jahren mit meiner Familie (Mann, 3 Kinder, 1 Kater) im Ausland...
Zuletzt geändert von KatyHu am Fr Nov 16, 2018 9:07 pm, insgesamt 1-mal geändert.

mannix
Beiträge: 136
Registriert: Do Jan 26, 2017 11:53 pm

Re: FB-Gruppe für angehende Auswanderer/Expat-Familien

Beitrag: #60310 mannix
Fr Nov 16, 2018 5:17 pm

Wenn deine Informationen alle so duerftig sind wie hier, dann bringt das ja wohl nichts
"Ich lebe im Ausland" was soll das ? Warum nennst du nicht das Land?

KatyHu
Beiträge: 3
Registriert: So Aug 03, 2014 10:35 pm

Re: FB-Gruppe für angehende Auswanderer/Expat-Familien

Beitrag: #60311 KatyHu
Fr Nov 16, 2018 9:06 pm

Warum? Es geht ja um die Ängste und Sorgen, die man hat, bevor man weggeht, das ist ja bei allen ziemlich gleich, das soziale Netz fällt weg, etc - egal, in welchem Land.

Ich lebe in Belgien, btw

mannix
Beiträge: 136
Registriert: Do Jan 26, 2017 11:53 pm

Re: FB-Gruppe für angehende Auswanderer/Expat-Familien

Beitrag: #60312 mannix
Fr Nov 16, 2018 9:58 pm

Danke für die Info, dass du nun mit deiner Familie in Belgien lebst
du bist mir nicht böse, wenn ich sage dass für mich ein Umzug von Berlin nach Brüssel das gleiche wäre wie ein Umzug von Berlin nach Hamburg (wenn man von der Sprache mal absieht).

Ich lebe in Cartagena in Kolumbien. wenn eine Familie mit Kindern von Berlin nach Cartagena umzieht, dann allerdings würde ich sagen, dass das schon eine Umstellung ist.
Ängste und Sorgen muss man allerdings auch bei einem Umzug nach Kolumbien nicht haben. Denn es ist alles eine Frage der richtigen Vorbereitung - auch hinsichtlich der im Ziel Land gesprochenen Sprache.

KatyHu
Beiträge: 3
Registriert: So Aug 03, 2014 10:35 pm

Re: FB-Gruppe für angehende Auswanderer/Expat-Familien

Beitrag: #60315 KatyHu
Mo Nov 19, 2018 9:57 am

Na siehste, genau darum wären auch deine Erfahrungen wertvoll für die Menschen in unserer Gruppe!

Liebe Grüße!

mannix
Beiträge: 136
Registriert: Do Jan 26, 2017 11:53 pm

Re: FB-Gruppe für angehende Auswanderer/Expat-Familien

Beitrag: #60318 mannix
Mo Nov 19, 2018 1:31 pm

In deiner neu gegründete Gruppe geht es doch (Zitat von dir)
" um die Ängste und Sorgen, die man hat, bevor man weggeht"

Und außerdem hast du ausdrücklich gesagt, dass es in deiner neu gegründete Gruppe (wieder Zitat von dir)
"um die emotionalen Aspekte des Weggehens - nicht um die organisatorischen" geht.

ich würde also in deine neu gegründete Gruppe überhaupt nicht herein passen. Denn ich bin ein Vertreter der Position, dass man mit einer guten Organisation alle Ängste und Sorgen von vorneherein vermeidet.

über gute Organisation willst du jedoch in deiner neugegründeten Gruppe gerade nicht reden, sondern du willst dich mit den Ängsten befassen, die diejenigen haben, hat die schlecht oder gar nicht organisiert an eine Auswanderung herangehen


Zurück zu „Allgemeines zum Thema Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste