klick

Angola, Botswana, Lesotho, Malawi, Mosambik, Namibia, Sambia, Simbabwe, Südafrika, Swasiland

Moderator: Moderatoren

nemo
Beiträge: 14
Registriert: Mo Feb 12, 2007 6:21 pm
Wohnort: hildesheim

klick

Beitrag: #14111 nemo
Mo Jul 02, 2007 9:35 am

hi oryx ... und schon meldet sich der klugscheisser nemo !! also ich denke,dass deutsch ,englisch und afrikaans völlig ausreichen ,um im süden afrikas zurecht zu kommen. die klicksprache ist irgendwie die ursprache der buschmänner und sind eigentlich mischlaute aus schnalzen und laute ,die wir gebraucht haben ,wenn wir unsere pferde antreiben wollten. "klick" !ist eigentlich kein klick.-- versucht es doch mal mit " kum kauas " ( frieden ) das "K" schnalzen ....... LOL !namibia ist einfach nur geil und voller überraschungen, gell oryx ?? :lol:
Zuletzt geändert von nemo am Mo Jul 02, 2007 7:45 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Oryx
Beiträge: 667
Registriert: Mo Jun 18, 2007 9:54 am
Wohnort: Namibia

Sprachen in Namibia

Beitrag: #14112 Oryx
Mo Jul 02, 2007 10:44 am

Hallo Nemo,

Klugscheißer? Wo? Seh' ich nicht. :)

Du hast Dich auf das hier bezogen aus dem anderen Thread, deshalb zitiere ich das noch mal:
Nemo hat geschrieben:.. Interessant ist die "Klick-Sprache", die einige hier sprechen. Die sprechen gleichzeitig Wörter aus und Klicks. Wie die das machen, ist mir ein Rätsel.


Das mit der Klicksprache ist wirklich interessant, aber für europäische Zungen wohl aussichtslos. :) Afrikaans hingegen ist eben einfach und in Namibia eigentlich die Sprache, mit der man sich überall verständigen kann. In Windhoek ist auch Englisch kein Problem, und vielerorts sogar Deutsch, aber sobald man aus Windhoek raus ist, irgendwo auf dem Land, wäre es halt ganz gut, Afrikaans zu können, sonst muß man sich eben mit Händen und Füßen unterhalten, geht ja auch.

Und ja, Namibia ist das schönste Land auf der Welt. :)

Gruß,
Oryx

P.S.: Was ich Dich schon die ganze Zeit fragen wollte, Nemo: Auf welcher Farm/welchen Farmen hast Du denn gearbeitet und was genau hast Du da gemacht? Unser Ziel ist es, in ein paar Jahren von Windhoek wegzuziehen auf eine Farm. Kannst Du da irgend etwas empfehlen? Wir sind leider keine Farmer, das heißt, wir suchen nur eine kleine Farm oder ein Plot zum Wohnen, weniger zum Farmen. Also falls Du von einer Farm/einem Plot weißt, die für uns geeignet wäre, wäre ich für jeden Hinweis dankbar.

nemo
Beiträge: 14
Registriert: Mo Feb 12, 2007 6:21 pm
Wohnort: hildesheim

Beitrag: #14143 nemo
Mo Jul 02, 2007 7:43 pm

hi oryx ,auf deine frage wo ich mich in na aufhalte--- das hat mit familie zu tun und will/möchte das so öffentlich nicht schreiben.bitte um verständnis...eine farm ist zwischen wilhelmstal und okahndja(nähe leopardenberg) die andere bei otavi ,ist das erstmal so ok ?? arbeit: wasser suchen und finden !!!verstehe eine menge von schafen und habe sehr viel über die bearbeitung der böden gelernt..arbeite hier als bauleiter und kann dir ein funktionales haus bauen..möchte eh mit dir in kontakt bleiben ,so bin ich immer auf,n laufenden !!!!danke..wenn ich das wort "KUM KAUAS " erklären kann ,müsste dir das etwas sagen. LOL !!das mit dem osambekisaft ..... ich wollte dich ein wenig ärgern ,weil die farmer keinen tropfen abgeben !!aber im oktober ,denke ich an dich und du bekommst eine superflasche !!!wenn du demnächst mal nach swakop kommst , gehe mal ins "Tiffany" und grüsse mal von nico..!!( gerade aus nach pick and pay dann rechts ) sehr gute küche !! 3 sterne koch ist im western saloon ,(richtung leuchtturm) exotische platte usw !!ach so ,da hat es noch etwas ,wegen fleischpreise hier z.zt. schweine nacken :ichbezahlte freitag ,1kg 4,10 eu!!!! rind :6,20 eu !! salami 11,00eu kg !! ich möchte zurück !!LOL ....wie ich hörte, sind freitag bei euch die spritpreise um fast 24 cent gestiegen ?????die armen farmer .....grüsse nemo

Benutzeravatar
Oryx
Beiträge: 667
Registriert: Mo Jun 18, 2007 9:54 am
Wohnort: Namibia

Beitrag: #14147 Oryx
Mo Jul 02, 2007 8:37 pm

Ja, es ist echt eine Katastrophe. Im April um 50 Cent, im Mai um 21 Cent und jetzt noch mal um 25 Cent gestiegen, die Benzinpreise, die dritte Erhöhung in diesem Jahr und bestimmt nicht die letzte. Wo soll das noch hinführen? Die Inflationsrate mit 7,4% ist dagegen ja richtig harmlos.

Übrigens: Ich wollte Dich nicht ausfragen. Klar ist das in Ordnung, wenn Du darüber nichts sagen willst. Mich als Neu-Namibier interessiert halt alles. :)

Das mit dem Osambekisaft ist ja klasse. Da hast Du mich Frischling natürlich so richtig reingelegt. :lol: Aber ich freue mich, wenn ich den mal probieren darf. Danke!

In nächster Zeit komme ich nicht nach Swakop, aber irgendwann bestimmt mal wieder. Ans Tiffany kann ich mich erinnern, glaube ich. War aber nur draußen, nicht drin. Vielleicht täusche ich mich auch. Ich war ja bisher nur einmal ein paar Tage in Swakop.

Also dann, mach's gut. Freut mich, jemand zu haben, mit dem ich ein bißchen über Namibia quatschen kann. Ist doch alles noch sehr neu hier für mich. Aber super! :D

Gruß,
Oryx

pikay
Beiträge: 6
Registriert: Sa Jul 21, 2007 2:44 am
Wohnort: Weenzen

Beitrag: #14749 pikay
Sa Jul 21, 2007 3:02 am

guten tag...

mein name ist pascal... ich bin der sohn von nemo... und ich soll dir oryx mitteilen das er momentan sehr viel unterwechs ist und soll dir ganz ganz liebe grüsse bestellen. wir sitzen jetzt um diese uhrzeit beim bier mit mereren leuten, sprechen über afrika, denken an dich und mein vater hat derade über oryxe und kudus geredet auch auch über mambas.

naja auf jeden fall möchte ich auch auch mal super gerne nach südafrika nach namibia! habe schon soviel gesehen und gehört, fotos und sonstiges einfach schön!!! ich würde sooo gerne in namibia eine farm mit meiner familie haben und sie bewirtschaften... ein TRAUM

ich soll dir ausrichten, das mein vater was hat bezüglich "farm" in der nähe von karibib, eine lodge mit 30 qu/km. er sagt noch vielleicht hast du interesse was mit ihm zusammen zu machen??!??

die andere farm ist oben bei otavi mein vater hatte dir privat seine e-mail mitgeteil und du hast sie wohl nicht angenommen seine e-mail ist: x@y,,, wenn du lusst hast kannst du mit dieser adresse, mit meine vater in verbindung treten.

mein vater möchte auch UNBEDINGT den kontackt mit dir aufrechterhalten......... und neben bei noch viele grüße nach venezuela... zum vogel trotzdem ist oryx besser. lol mein papa hat mir das erzählt venezuela wird sowieso uberschwämt aber windhoek liegt ja bekanntlich 1700 m über dem meer LOL.

wir würde uns sehr freuen wenn du dich meldest!!!!!!

Mit freundlichen Grüßen

nemo und pikay

Benutzeravatar
Oryx
Beiträge: 667
Registriert: Mo Jun 18, 2007 9:54 am
Wohnort: Namibia

Beitrag: #14755 Oryx
Sa Jul 21, 2007 10:07 am

Hallo Pascal,

tut mir leid, die E-Mail-Adresse habe ich irgendwie nicht bekommen. Aber jetzt habe ich sie ja.

Jetzt sofort ist natürlich nichts mit Farm, weil wir uns erst einmal in Windhoek einleben müssen und nicht gleich wieder weg wollen. Aber so in zwei, drei Jahren könnte ich mir das vorstellen, wenn wir dann "Namibia-tauglich" :) geworden sind. Obwohl man sich manchmal so vorkommt, als ob gerade hier in Namibia vieles auch ähnlich wäre wie in Deutschland, merkt man, je länger man hier ist, klar auch die Unterschiede. Es ist nicht alles nur Friede, Freude, Eierkuchen.

Aber es ist trotzdem ein Land, in dem man wesentlich freier leben kann als in Deutschland, in dem die Menschen freundlich sind und nicht immer nur muffelig, in dem es weite Steppen und Savannen gibt, wo man tagelang keinen Menschen sieht. Das ist wirklich ein Traum, diese Weite.

Ich denke doch, daß Nemo Dich mal nach Namibia mitnehmen wird, wenn er das nächste Mal kommt, oder? Als sein Sohn solltest Du Dich da einfach an ihn "anhängen". Oder - ich weiß ja nicht, wie alt Du bist - selbst mal ein Praktikum auf einer Farm machen, da werden immer Leute gesucht.

Es gibt viele Möglichkeiten, und wenn Du das wirklich willst, wirst Du es sicherlich auch schaffen, herzukommen. Vielleicht gehst Du dann nie wieder weg. :)

Liebe Grüße,
Oryx

pikay
Beiträge: 6
Registriert: Sa Jul 21, 2007 2:44 am
Wohnort: Weenzen

Beitrag: #14771 pikay
Sa Jul 21, 2007 4:39 pm

Oryx hat geschrieben:Hallo Pascal,

tut mir leid, die E-Mail-Adresse habe ich irgendwie nicht bekommen. Aber jetzt habe ich sie ja.

Jetzt sofort ist natürlich nichts mit Farm, weil wir uns erst einmal in Windhoek einleben müssen und nicht gleich wieder weg wollen. Aber so in zwei, drei Jahren könnte ich mir das vorstellen, wenn wir dann "Namibia-tauglich" :) geworden sind. Obwohl man sich manchmal so vorkommt, als ob gerade hier in Namibia vieles auch ähnlich wäre wie in Deutschland, merkt man, je länger man hier ist, klar auch die Unterschiede. Es ist nicht alles nur Friede, Freude, Eierkuchen.

Aber es ist trotzdem ein Land, in dem man wesentlich freier leben kann als in Deutschland, in dem die Menschen freundlich sind und nicht immer nur muffelig, in dem es weite Steppen und Savannen gibt, wo man tagelang keinen Menschen sieht. Das ist wirklich ein Traum, diese Weite.

Ich denke doch, daß Nemo Dich mal nach Namibia mitnehmen wird, wenn er das nächste Mal kommt, oder? Als sein Sohn solltest Du Dich da einfach an ihn "anhängen". Oder - ich weiß ja nicht, wie alt Du bist - selbst mal ein Praktikum auf einer Farm machen, da werden immer Leute gesucht.

Es gibt viele Möglichkeiten, und wenn Du das wirklich willst, wirst Du es sicherlich auch schaffen, herzukommen. Vielleicht gehst Du dann nie wieder weg. :)

Liebe Grüße,
Oryx


hallo oryx

ja was soll ich sagen ich kann jetzt schon sagen das wenn ich in namibia bin da nicht mehr weg möchte!!! ich habe fotos gesehen und schon sachen gehört UNGLAUBLICH im gegensatz zu deutschland ist namibia ein warer traum das ist meine einschätzung. hmm ja ach übrigens ich bin 18 jahre alt. :D
und das was du geschrieben hast mit den "wollen" sehe ich auch so denn wer will kann auch schaffen!!

Liebe Grüße pascal

Benutzeravatar
Oryx
Beiträge: 667
Registriert: Mo Jun 18, 2007 9:54 am
Wohnort: Namibia

Beitrag: #14772 Oryx
Sa Jul 21, 2007 4:48 pm

Hallo Pascal,

wenn Du schon 18 bist, würde ich das mit dem Praktikum auf der Farm echt mal ins Auge fassen. Es gibt so viele Farmer, die sich freuen, wenn sie mal ein bißchen Hilfe bekommen. Zahlen können die zwar nicht viel, aber ein Dach über dem Kopf und jeden Tag genug zu essen bekommst Du da bestimmt. Und lernst Namibia kennen.

Gruß,
Oryx

pikay
Beiträge: 6
Registriert: Sa Jul 21, 2007 2:44 am
Wohnort: Weenzen

Beitrag: #14775 pikay
Sa Jul 21, 2007 5:00 pm

Oryx hat geschrieben:Hallo Pascal,

wenn Du schon 18 bist, würde ich das mit dem Praktikum auf der Farm echt mal ins Auge fassen. Es gibt so viele Farmer, die sich freuen, wenn sie mal ein bißchen Hilfe bekommen. Zahlen können die zwar nicht viel, aber ein Dach über dem Kopf und jeden Tag genug zu essen bekommst Du da bestimmt. Und lernst Namibia kennen.

Gruß,
Oryx



ja geanu das hat mir mein papa auch erzählt mit den praktikum auf einer farm... du hast auch recht!! er war gerade oben bei mir --soll dein einen gaaanz lieben grüss zurück bestellen und er freut sich immer wenn du schreibst!!!

ich soll dich fragen ob du was von wasserproblemen in okahandja weisst?

lieben gruß

Benutzeravatar
Jupp
Beiträge: 4414
Registriert: Do Feb 19, 2004 12:25 pm
Wohnort: im Westen

Beitrag: #14850 Jupp
Di Jul 24, 2007 8:23 am

ich habe die email-adresse, nachdem sie nun scheinbar weitergegeben wurde, mal entfernt. Man muß den Spammern ja nicht noch zusätzliches Futter geben.
Auswandern? Eher nicht, aber ein Altersruhesitz irgendwo im Nirgendwo?
--------
Geschenkideen ;-)

pikay
Beiträge: 6
Registriert: Sa Jul 21, 2007 2:44 am
Wohnort: Weenzen

Beitrag: #14932 pikay
Do Jul 26, 2007 5:06 pm

warum sind wir spamer?? ist dies nicht ein forum wir uns unterhalten können ?

Benutzeravatar
Siggi!
Moderator
Beiträge: 6284
Registriert: So Jul 10, 2005 6:43 pm
Wohnort: Republik Krim, RU

Beitrag: #14936 Siggi!
Do Jul 26, 2007 6:54 pm

Hallo,

niemand hat behauptet ihr seid Spammer!

Nur es gibt Spammer und diese suchen automatisiert im ganzen Internet nach Mail Adressen (auch in solchen Foren) und schicken dann viele "nette" Mails.

Gruß
Siggi

Benutzeravatar
Oryx
Beiträge: 667
Registriert: Mo Jun 18, 2007 9:54 am
Wohnort: Namibia

Beitrag: #14941 Oryx
Do Jul 26, 2007 8:19 pm

Nicht aufregen, Pascal, Jupp hat es nur gut gemeint und will Deinem Vater genau diese "netten" Mails, von denen Siggi hier spricht, ersparen. :)

Gruß,
Oryx


Zurück zu „Südliches Afrika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast