Abtreibungsgesetz

Republik Uruguay (República Oriental del Uruguay): Grenzen von Uruguay: im Norden Brasilien, im Osten und Süden
Atlantischer Ozean, im Westen Argentinien

Moderatoren: vamosarriba, Moderatoren

Benutzeravatar
vamosarriba
Moderator
Beiträge: 242
Registriert: Fr Dez 17, 2004 2:39 am
Wohnort: Uruguay/ Naehe Montevideo
Kontaktdaten:

Abtreibungsgesetz

Beitrag: #26840 vamosarriba
Mi Nov 05, 2008 11:29 pm

Nach sehr hitzigen Debatten und 2 Bombendrohungen( ohne wirkliche Bombe) wurde das Abtreibungsgesetz heute angenommen mit 49 Ja zu 48 Nein stimmen
Uruguay- ist wie nach Hause kommen
Deutsches Immobilien-Büro,Residencias.
www.uruguaynatural.net

Benutzeravatar
Siggi!
Moderator
Beiträge: 6284
Registriert: So Jul 10, 2005 6:43 pm
Wohnort: Republik Krim, RU

Beitrag: #26842 Siggi!
Do Nov 06, 2008 7:32 am

Hallo,

interessant wäre es, etwas über den Inhalt des Gesetzes zu sagen, bzw. einen Link zu geben.

Gruß
Siggi

antaresuy
Beiträge: 78
Registriert: Mi Apr 18, 2007 8:26 am
Wohnort: Montevideo - Uruguay
Kontaktdaten:

Beitrag: #26846 antaresuy
Do Nov 06, 2008 10:31 am

Das Abtreibungsgesetz ist nicht ein solches. Das Gesetz heisst Sexuelle Gesundheit und Prokreation. Eines der Artikel dieses Gesetzes ist gerade über Abtreibung. Jedoch das Originalgesetz welches vom Senat kam wurde bei den Abgeordneten anders gewählt - es wurden zwei Artikel nicht gewählt - also muss das Gesetz nochmals vom Senat bearbeitet werden.

Wenn der Senat wieder änderungen einführt, braucht man dann bei den Abgeordneten eine spezielle Mehrheit von 2/3 zur in Kraft Tretung des Gesetzes.

Auf jeden Fall hat der President Dr. Tabaré Vázquez vor über zwei Jahren angekündigt, dass wenn die Abtreibung parlamentarisch legalisiert werden sollte, er ein Veto auf das Gesetz einstellen würde. Dazu braucht er die Unterschrift von mindestens eines Ministers. Die Gesundheitsministerin, auch eine Ärztin, sicherte dem Presidenten schon damals die Unterschrift.
Peter Stross
Uruguayan Relocation Services
info@uruguay-relocation.com
Tel.: (00598 2) 709 0691
Händy: (00598) 99 600 455
Skype: PeterStross

Agip Bella
Beiträge: 237
Registriert: Mi Mär 21, 2007 5:52 pm
Wohnort: Hinterland Alicante

Beitrag: #26849 Agip Bella
Do Nov 06, 2008 5:33 pm

Hallo,

und was bedeutet das jetzt effektiv für Frauen ?

Die Frauen, die Geld haben, gehen zu entsprechenden Ärzten im In- wahrscheinlich eher im Ausland.

Und die Frauen, die kein Geld haben, treiben ohne ärztliche Hilfe ab. Wenn sie Glück haben, überleben sie es :x

Ich finde die Gesetzgeber dieser "erzkatholischen" Länder einfach zum Bild und dann sind die hier Bild
auch noch von der kath. Kirche geächtet.
Zu wenig Wissen ist gefährlich
Zu viel auch

(Albert Einstein)

Benutzeravatar
Jupp
Beiträge: 4415
Registriert: Do Feb 19, 2004 12:25 pm
Wohnort: im Westen

Beitrag: #26855 Jupp
Fr Nov 07, 2008 8:10 am

Paßt zwar nicht ganz zum Thema, aber irgendwie doch schon auch.

Steht heute in der Zeitung, die und die bangt um ihre Ehe. Denke ich, naund? Wer isn das?

Lese aber dann doch weiter und es stellt sich heraus, es geht um den Volksentscheid in California, pro und contra gleichgeschlechtliche Ehe.

Mal davon abgesehen, es ist mir ein Rätsel, warum im hochzivilisierten Deutschland noch immer 14jährige Kinder bekommen oder besser schwanger werden.
Auswandern? Eher nicht, aber ein Altersruhesitz irgendwo im Nirgendwo?
--------
Weihnachtsblog: Geschenkideen und mehr ;-)

Agip Bella
Beiträge: 237
Registriert: Mi Mär 21, 2007 5:52 pm
Wohnort: Hinterland Alicante

Beitrag: #26858 Agip Bella
Fr Nov 07, 2008 9:19 am

Hallo Jupp,

ich glaube der Negativrekord liegt in D bei einer 12jährigen.

Erste Regelblutung und schon schwanger :shock:

Weil Porno schauen wohl mit Aufklärung verwechselt wird :roll:

Dafür hat die Gouverneurin von Alaska wohl auch keine Zeit gehabt :( Weder für ihre Tochter noch für sich selber :wink:
Zu wenig Wissen ist gefährlich

Zu viel auch



(Albert Einstein)

Benutzeravatar
Caribe-Klaus
Moderator
Beiträge: 3687
Registriert: Mo Jun 13, 2005 7:15 am
Wohnort: Landkreis Starnberg - das 5-Seen-Land

Beitrag: #26860 Caribe-Klaus
Fr Nov 07, 2008 9:42 am

Jupp hat geschrieben:...warum im hochzivilisierten Deutschland noch immer 14jährige Kinder bekommen oder besser schwanger werden.

Laut einer Studie liegt es wohl auch an den Lebensverhältnissen im Elternhaus wie Frontal 21 schon 2005 berichtete. Erschreckend ist tatsächlich der drastische Anstieg der Abtreibungen bei Minderjährigen:

Von 1998 bis 2003 stieg die Zahl der Abtreibungen bei den unter 18-jährigen um knapp 40 Prozent. Die meisten der minderjährigen Mütter kommen aus Problem-Familien.

Gruss Klaus
Die positive Grundeinstellung ist nicht alles, doch ohne sie - ist alles nicht's !

Benutzeravatar
Jupp
Beiträge: 4415
Registriert: Do Feb 19, 2004 12:25 pm
Wohnort: im Westen

Beitrag: #26863 Jupp
Fr Nov 07, 2008 10:12 am

ja, es ist wohl so, wer es vorgelebt bekommt, der macht es nach. Gilt immer, im guten, wie im schlechten. Hierzu ein frisch erschienenes Buch des Arche-Gründers Pater Siggelkow.

Darin beschreibt er wie elfjährige bereits ihre Jungfräulichkeit verlieren und 22jährige 4 Kinder von vier verschiedenen Vätern haben und bereits nach einem neuen Partner suchen.

Deutschlands sexuelle Tragödie: Wenn Kinder nicht mehr lernen, was Liebe ist
Auswandern? Eher nicht, aber ein Altersruhesitz irgendwo im Nirgendwo?
--------
Weihnachtsblog: Geschenkideen und mehr ;-)

Agip Bella
Beiträge: 237
Registriert: Mi Mär 21, 2007 5:52 pm
Wohnort: Hinterland Alicante

Beitrag: #26875 Agip Bella
Sa Nov 08, 2008 8:17 pm

Hallo,

über den Gründer der Tafel hatte ich auch schon mal einen Bericht gelesen. Soviel Idealismus aufzubringen, ist schon heftig.

Hat einer von euch schon mal den Film "Idiocracy" gesehen ?

Auf den ersten Blick ist er schrill und durchgeknallt. Aber bei näherem Hinsehen geht es darum, wie unsere Zukunft aussehen könnte, wenn sich immer nur die "Unterschichten und Unintelligenten" massiv vermehren und die anderen erst überlegen, abwägen, dann doch Kinder wollen und es dann leider nicht mehr geht.
Zu wenig Wissen ist gefährlich

Zu viel auch



(Albert Einstein)

Benutzeravatar
Jupp
Beiträge: 4415
Registriert: Do Feb 19, 2004 12:25 pm
Wohnort: im Westen

Beitrag: #26945 Jupp
Di Nov 11, 2008 8:26 am

Kenne ich nicht, aber hat was.

Bin noch ganz geschockt von dem Film, "Die Insel", kam dieser Tage im Fernsehen und hat eine nicht ganz ferne Zukunft im Visier, wo Menschen als Ersatzteillager für andere herhalten müssen. Klon-Technik sei Dank.
Auswandern? Eher nicht, aber ein Altersruhesitz irgendwo im Nirgendwo?
--------
Weihnachtsblog: Geschenkideen und mehr ;-)

Agip Bella
Beiträge: 237
Registriert: Mi Mär 21, 2007 5:52 pm
Wohnort: Hinterland Alicante

Beitrag: #27009 Agip Bella
Mi Nov 12, 2008 7:05 am

Ja, der ist auch sehr gut gemacht !!

Ansatzweise wird es doch schon heute so gemacht.

Gerade ist in Spanien ein Junge geboren worden, der künstlich gezeugt wurde, damit seine Stammzellen die bestehende Leukämie bei seinem größeren Bruder heilen helfen soll.

Die katholische Kirche hat sich darüber natürlich fürchterlich aufgeregt :roll:
Zu wenig Wissen ist gefährlich

Zu viel auch



(Albert Einstein)

Benutzeravatar
Jupp
Beiträge: 4415
Registriert: Do Feb 19, 2004 12:25 pm
Wohnort: im Westen

Beitrag: #27018 Jupp
Mi Nov 12, 2008 9:14 am

Gerade ist in Spanien ein Junge geboren worden, der künstlich gezeugt wurde, damit seine Stammzellen die bestehende Leukämie bei seinem größeren Bruder heilen helfen soll.


ich habe auch gedacht, so fern ist die Zukunft, die dort geschilder ist, nicht. Nach Spanien muß man übrigens nicht reisen. Das gibt es hier in Deutschland auch bereits.
Auswandern? Eher nicht, aber ein Altersruhesitz irgendwo im Nirgendwo?
--------
Weihnachtsblog: Geschenkideen und mehr ;-)

Benutzeravatar
vamosarriba
Moderator
Beiträge: 242
Registriert: Fr Dez 17, 2004 2:39 am
Wohnort: Uruguay/ Naehe Montevideo
Kontaktdaten:

Beitrag: #27041 vamosarriba
Do Nov 13, 2008 10:02 am

nochmal zurueck zum Thema
hier kommentiert
kathweb aus Oesterreich



http://www.kathweb.at/content/site/nachrichten/database/22416.html



das Thema wird hier sehr heis diskutiert, es laeuft eine Plakat-Kampagne in Montevideo ( gegen Abtreibung)

Ich als Frau, kann da eigentlich nur enttaeuscht sein vom Praesidenten, der hier ein Veto durchziehen will. Ich habe ihn immer als modern und
positiv gesehen bisher
Uruguay- ist wie nach Hause kommen

Deutsches Immobilien-Büro,Residencias.

www.uruguaynatural.net

Agip Bella
Beiträge: 237
Registriert: Mi Mär 21, 2007 5:52 pm
Wohnort: Hinterland Alicante

Beitrag: #27084 Agip Bella
Fr Nov 14, 2008 6:10 am

Hallo,

was soll die kath. Kirche auch anderes verkünden ?? :roll:
Wirklichkeitsfern ohne Ende.
Ratzinger fährt doch die Harte Linie. :evil:

Werden Priester auch exkommuniziert, wenn sie sich an Jungs vergreifen ??
Zu wenig Wissen ist gefährlich

Zu viel auch



(Albert Einstein)

Benutzeravatar
Jupp
Beiträge: 4415
Registriert: Do Feb 19, 2004 12:25 pm
Wohnort: im Westen

Beitrag: #27094 Jupp
Fr Nov 14, 2008 9:35 am

wenn sie sich an Jungs vergreifen


Ne, die werden dann irgendwann in den Innendienst versetzt.
Auswandern? Eher nicht, aber ein Altersruhesitz irgendwo im Nirgendwo?
--------
Weihnachtsblog: Geschenkideen und mehr ;-)


Zurück zu „Südamerika: Uruguay“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast