Welches Werkzeug?

immer mal wieder eine neue Umfrage...

Moderator: Moderatoren

lonely wolf
Beiträge: 10
Registriert: Mi Sep 26, 2007 8:56 pm
Wohnort: im Herzen von Oberschwaben

Welches Werkzeug?

Beitrag: #17179 lonely wolf
So Okt 14, 2007 6:35 pm

Hi zusammen!

Eine Frage an die, die schon ausgewandert sind! Und zwar: Welche Werkzeuge habt Ihr mitgenommen in eure neue Heimat? Elekrowerkzeuge wird wohl schlecht gehen wegen anderer Netzspannungen, aber Handwerkzeug wie z.B. Axt, Zangen, Schlüssel usw...
Was sind eure Erfahrungen mit Werkzeugen der neuen Heimat?

LG: lonely wolf

Benutzeravatar
Siggi!
Moderator
Beiträge: 6284
Registriert: So Jul 10, 2005 6:43 pm
Wohnort: Republik Krim, RU

Beitrag: #17186 Siggi!
So Okt 14, 2007 9:54 pm

Hallo,

komisch, ich habe gerade nur elektrische Werkzeuge mitgenommen: Alles vom Oszilloskop und Logikanalysator, über den 32" TFT Monitor, diverse Computer, DLP Projektor, etc. Aber eine Axt oder einen Schlüssel, so etwas brauche ich nicht. Ich bin weder Baumfäller noch KFZ Mechaniker. Wenn so etwas anfällt, dann machen das Spezialisten zum günstigen Preis.

Gruß
Siggi

lonely wolf
Beiträge: 10
Registriert: Mi Sep 26, 2007 8:56 pm
Wohnort: im Herzen von Oberschwaben

Elektrowerkzeuge

Beitrag: #17204 lonely wolf
Mo Okt 15, 2007 6:59 pm

Hi Sigge

Ist ja interessant, wie hast du das gemacht mit den Anschlüssen bzw. den ländereigen Netzspannungen? Adapter und Spannungswandler oder hat "dein " Land zufällig die gleiche Netzspannung wie Deutschland?

LG: lonely wolf

Benutzeravatar
Siggi!
Moderator
Beiträge: 6284
Registriert: So Jul 10, 2005 6:43 pm
Wohnort: Republik Krim, RU

Beitrag: #17210 Siggi!
Mo Okt 15, 2007 8:51 pm

Hallo,

ja, es gibt hier dieselbe Netzspannung. Aber schon in D hatte ich aktive Lautsprecher aus den USA importiert, die mit 110V liefen aber dafür nicht mal die Hälfte des deutschen Ladenpreises kosteten. Kein Problem, einen Adapter für ca. 70 DM dazwischen und es geht (jahrelang) ohne Probleme. Außerdem haben viele elektronische Geräte Universalnetzteile, die (fast) überall auf der Welt arbeiten.

Gruß
Siggi

Benutzeravatar
Jupp
Beiträge: 4414
Registriert: Do Feb 19, 2004 12:25 pm
Wohnort: im Westen

Beitrag: #17226 Jupp
Di Okt 16, 2007 9:25 am

Also, ich meine, so eine Axt gehört immer in die Tasche. Man weiß ja nie, wer einem im Flieger was böses will ;-)
Auswandern? Eher nicht, aber ein Altersruhesitz irgendwo im Nirgendwo?
--------
Geschenkideen ;-)

lonely wolf
Beiträge: 10
Registriert: Mi Sep 26, 2007 8:56 pm
Wohnort: im Herzen von Oberschwaben

Werkzeug

Beitrag: #17312 lonely wolf
Mi Okt 17, 2007 7:09 pm

Hi zusammen!

Rchtig Jupp, könnt ja sein daß der Pilot einem plötzlich unverschämt kommt, wenn er nicht in die selbe Richtung fliegen wil ich ich es gern hätte *lach*

*Axt und restliches Werkzeugs einpack* 8)

LG: lonely wolf

Agip Bella
Beiträge: 237
Registriert: Mi Mär 21, 2007 5:52 pm
Wohnort: Hinterland Alicante

Beitrag: #17314 Agip Bella
Mi Okt 17, 2007 7:47 pm

Hallo,

jetzt wisst ihr endlich, warum Damenhandtaschen schwer & groß sind. :lol: :twisted: :lol: :twisted: :roll: :lol:

Benutzeravatar
Jupp
Beiträge: 4414
Registriert: Do Feb 19, 2004 12:25 pm
Wohnort: im Westen

Beitrag: #17335 Jupp
Do Okt 18, 2007 2:38 pm

Dann sind wir uns ja schon mal in zwei Sachen einig, es muß eine Axt sein, wahlweise tut es auch ein Beil - und eine schöne große Damenumhängetasche.
Auswandern? Eher nicht, aber ein Altersruhesitz irgendwo im Nirgendwo?

--------

Geschenkideen ;-)

Benutzeravatar
Caribe-Klaus
Moderator
Beiträge: 3687
Registriert: Mo Jun 13, 2005 7:15 am
Wohnort: Landkreis Starnberg - das 5-Seen-Land

Beitrag: #17344 Caribe-Klaus
Do Okt 18, 2007 7:51 pm

Agip Bella hat geschrieben:jetzt wisst ihr endlich, warum Damenhandtaschen schwer & groß sind.

Das weiss ich schon lange. Die habe ich immer im Flugzeug bei einem Nachtflug aus der Karibik vor mir. So 3 Stunden vor der Landung in D wird man geweckt wegen Frühstück und so. Naja und so 200 - 300 Personen möchten dann naturgemäss mal auf's Örtchen. Denn der Kaffee passt ja nun nicht mehr oben drauf. :?

Aber wie ? Die Damen mit ihren grossen Handtaschen, vollgepackt mit was weiss ich für Renovierungscremes, versuchen erstmal ausdauernd in den kleinen Kabinen was zu finden, während die armen Männer schon verzweifelt nach diesen Übel-Tüten trampelnd Ausschau halten und überlegen, ob die auch wasserdicht sind... :evil:

Gruss Klaus
Die positive Grundeinstellung ist nicht alles, doch ohne sie - ist alles nicht's !

pierre
Beiträge: 200
Registriert: Sa Jun 09, 2007 10:34 pm

Beitrag: #17348 pierre
Do Okt 18, 2007 8:56 pm

wenn man sich das Land seiner Traeume vorher angesehen hat - auch unter dem Aspekt der dort gebraeuchlichen Werkzeuge- ist die 'Damen-Handtasche' nicht sehr gross....; die Werkzeuge sind vor Ort meist sogar preiswerter.. ..will man aber 'neue' Techn-iken/-ologien irgendwo implementieren ist ein entsprechender Koffer angebracht!
Wo soll es denn hingehen ?

- Pierre -

...wherever he laid down his head was his home ....

lonely wolf
Beiträge: 10
Registriert: Mi Sep 26, 2007 8:56 pm
Wohnort: im Herzen von Oberschwaben

Wo soll´s denn hingehen..

Beitrag: #17388 lonely wolf
So Okt 21, 2007 7:15 pm

Hi zusammen,

gute Frage Pierre, weiß ich noch nicht soo genau- irgendo hin wo´s warm ist. Also die Axt man nicht zum Feuerholz machen braucht sondern zum Hausbauen *G*
Neue Technologien..... ist so ne Sache... meinst ein Südseesinsulaner braucht ein Diagnosegerät für Autosteuergeräte? 8)

Warten wir es mal ab wo sich was ergibt.. hab ja noch Zeit!

LG: lonely wolf

Benutzeravatar
Jupp
Beiträge: 4414
Registriert: Do Feb 19, 2004 12:25 pm
Wohnort: im Westen

Beitrag: #17395 Jupp
Mo Okt 22, 2007 11:07 am

meinst ein Südseesinsulaner braucht ein Diagnosegerät für Autosteuergeräte?

Bestimmt, man muß es ihm nur genügend schmackhaft machen!

;-)
Auswandern? Eher nicht, aber ein Altersruhesitz irgendwo im Nirgendwo?

--------

Geschenkideen ;-)

Agip Bella
Beiträge: 237
Registriert: Mi Mär 21, 2007 5:52 pm
Wohnort: Hinterland Alicante

Beitrag: #17434 Agip Bella
Di Okt 23, 2007 4:42 pm

So wie der Kühlschrank für Inuit, damit dessen Lebensmittel nicht verfrieren :twisted: :roll: :twisted:

Benutzeravatar
Jupp
Beiträge: 4414
Registriert: Do Feb 19, 2004 12:25 pm
Wohnort: im Westen

Beitrag: #17452 Jupp
Mi Okt 24, 2007 2:02 pm

genau

man muß ja weiter denken, schließlich ist auch eines Tage der Schnee weg, dann brauchts sogar eine Tiefkühltruhe!
Auswandern? Eher nicht, aber ein Altersruhesitz irgendwo im Nirgendwo?

--------

Geschenkideen ;-)

Benutzeravatar
arnego2
Moderator
Beiträge: 2133
Registriert: Di Feb 17, 2004 6:51 pm
Wohnort: Venezuela, Insel Margarita, Porlamar
Kontaktdaten:

uralter beitrag

Beitrag: #54867 arnego2
Di Aug 12, 2014 11:49 pm

genau auch wenn deine werkzeuge mit 110 volt nicht klarkommen aber was soll es auch sein. Dieser thread ist seit 2007 nicht mehr geantwortet worden.
Moderatorenlink: arnego2


Zurück zu „Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast