Der Traum vom Auswandern

Alles was nicht einem speziellen Land zugeordnet werden kann.

Moderator: Moderatoren

Peter_KL
Beiträge: 335
Registriert: Mi Aug 16, 2006 8:52 am
Wohnort: Kuala Lumpur

Beitrag: #46476 Peter_KL
Sa Mai 19, 2012 1:16 pm

rabiene hat geschrieben:Tja, so ist das nun mal..das Leben ist kein Wunschkonzert..


Ach, nicht? Aber ein Ponyhof, oder?? :D :D

Benutzeravatar
Siggi!
Moderator
Beiträge: 6284
Registriert: So Jul 10, 2005 6:43 pm
Wohnort: Republik Krim, RU

Beitrag: #46477 Siggi!
Sa Mai 19, 2012 2:29 pm

DieBelle89 hat geschrieben: und dann feststelle das war doch nicht das Richtige, dann habe ich ja umsonst meinen Job etc. aufgegeben..

Vielleicht solltest Du mal ein wenig darüber schreiben, was Du vom Auswandern erwartest (schöneres Wetter, höheres Einkommen, größere Freiheit, niedrigere Steuern, etc.)? Dann könnte man Dir auch vielleicht etwas raten. Zum einlesen, warum andere gehen:
http://www.auswandern-webforum.de/forum/ftopic226.html

Gruß
Siggi

janina30
Beiträge: 14
Registriert: Sa Okt 16, 2010 10:28 am

Beitrag: #48359 janina30
Fr Nov 16, 2012 9:20 pm

Ich denke, es ist grundsätzlich sehr wichtig, für sich selbst zu definieren, warum man gehen will und was man erwartet. Und vor allem auch, ob diese Erwartungen überhaupt zu erfüllen sind.

keksraupe
Beiträge: 10
Registriert: Di Nov 27, 2012 2:47 pm

Beitrag: #48427 keksraupe
Di Nov 27, 2012 2:50 pm

Sehe es so wie Janina. Realistische bleiben, Mutig sein, was wagen aber vorher in isch gehen und schauen, was fuer einen machbar ist.
Und ja, Ponyhof ist was anderes...:)


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste