Philippinen, Süd-Ost Asien

Wer Arbeiten zu vergeben hat, kann sich und sie hier vorstellen. Auch, wer Investitionsideen hat bzw. Investoren sucht, ist hier richtig. (Automatische Löschung nach einer gewissen Zeit)

Moderator: Moderatoren

Ala&Bea
Beiträge: 1
Registriert: Mi Mär 22, 2006 6:41 am
Wohnort: Philippinen
Kontaktdaten:

Philippinen, Süd-Ost Asien

Beitrag: #4144 Ala&Bea
Mi Mär 22, 2006 7:30 am

Die Nase voll von Deutschland :?:

Ab auf die Insel :!:

Deutsche Firma auf den Philippinen weitet sich aus.
Wir züchten Australische Langusten auf den Philippinen.
Sensationell ertragreiches Unternehmen :wink:

Private Fimenanteile schon ab EUR 840,--
Jahresrendite über 20%.

Für ein Philipinisches Investoren Visa musst Du ca. EUR 63.000,-- bei uns investieren, dafür bekommst Du 5% Firmenanteile von RedClaw Lobsters Inc. überschrieben, von der jährlichen Gewinnausschüttung kannst Du hier gut leben! Wir helfen beim Visa Antrag...

Dies ist ein super faires und komplett seriöses Angebot, gültig bis zum 08. August 2006, dann sind die Anteile vorraussichtlich alle verkauft.

Die traumhaft schöne Touristen Insel Boracay Island ist 20 Minuten Fahrt von der neuen 12 ha Langusten Aufzuchts Anlage, da lässt sich's gut leben... machen wir schon seid über 20 Jahren :D

hier ist unsere Langusten website: redclaw-ph

hier unser marketing arm: boracayseafish

hier ist unsere Rotary Club website: rotaryboracay

hier findest Du Info's über Boracay Island: boracay

jetzt musst Du nur noch den Mut finden :)

Wünschen allen Auswanderern viel Glück!

liebe Grüsse von Ala&Bea

Editiert von Arnego2 am 21.03.06
Siehe Netiquette
Leben wir um zu Arbeiten oder arbeiten wir um zu Leben?

Benutzeravatar
Philippinen
Beiträge: 84
Registriert: Di Mai 29, 2007 4:23 pm
Wohnort: NRW / Mindanao
Kontaktdaten:

Beitrag: #12929 Philippinen
Di Mai 29, 2007 8:51 pm

Lasst am besten die Finger von den obrigen Angebot - sehr dubios, würde ich sagen !!!



Feste und Feiertage auf den Philippinen

Auf den überwiegend katholischen Philippinen stellen zahlreiche religiöse Feste die Höhepunkte des Jahres dar. An großen kirchlichen Feiertagen, aber auch Ehren lokaler Schutzpatrone feiern Städte und Dörfer grandiose und auch kostspielige Feste mit oftmals farbenprächtigen Umzügen.

Vielfach haben diese Fiestas einen janusköpfigen Charakter und präsentieren sich als eine bizarre Mischung aus Kirche und Karneval: Heilige Messen und Prozessionen stehen zwar meist im Mittelpunkt, werden jedoch häufig von Kirmes- und Jahrmarkttrubel überlagert. Blechbläserkapellen ziehen durch die festlich geschmückten Straßen, Schausteller sorgen für Volksfeststimmung. Beinahe jede Familie bereitet ein Festmahl, zu dem Besucher aus anderen Orten oder auch anderen Ländern gewöhnlich ebenso eingeladen sind wie gute Freunde und enge Verwandte. Höhepunkte vieler Festlichkeiten stellen Schönheitswettbewerbe dar, bei denen die Schönheitsköniginnen meist durch den Verkauf von Stimmzetteln ermittelt werden.

Der Mai ist traditionell der Monat der Volksfeste, doch findet parktisch in jeder Woche des Jahres irgendwo auf den Philippinen eine "Barrio Fiesta" oder "Town Fiesta" statt.
Schreibfehler sind gewollte Spezialeffekte meiner Tastatur !!!

Philippinen Info Portal im Profil

coacher
Beiträge: 231
Registriert: So Okt 22, 2006 7:36 pm
Wohnort: Zilina, Slowakei

Beitrag: #13148 coacher
So Jun 03, 2007 8:31 pm

Hallo,

mal zu eurem Investment:
63.000 Euro für ein Investoren-Visa. Dafür bekommt man 5% von eurem Unternehmen. Der Gesamtwert des Unternehmens beträgt also nur: 1.260.000 Euro.
Die jährliche Ausschüttung läge bei einem Investment von 63.000 Euro also bei 12.600 Euro.
Habe ich das soweit alles richtig verstanden?

Beste Grüße
Andreas


Zurück zu „Gesuche/Angebote von Arbeitgebern & Investments“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast