Verlag für türkischen Jungautor - Forum

Fernsehsender, Magazine, Studenten, etc. suchen Auswanderwillige bzw. Auswanderer...(automatische Löschung nach einer gewissen Zeit)

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Oryx
Beiträge: 667
Registriert: Mo Jun 18, 2007 9:54 am
Wohnort: Namibia

Verlag für türkischen Jungautor - Forum

Beitrag: #47332 Oryx
Do Aug 09, 2012 10:04 am

Leider kann ich auf den Thread mit dem türkischen Jungautor nicht antworten, anscheinend braucht man da eine spezielle Berechtigung? Ich wollte dazu nur sagen, dass es für ihn, wenn er ein Buch veröffentlichen will, vielleicht eine Möglichkeit wäre, sich mit anderen im "Deutschen Schriftstellerforum" (http://www.dsfo.de/) auszutauschen. Dort gibt es beispielsweise auch viele Informationen zu Verlagen. Eventuell auch unseriösen Verlagen, wie z.B. DKZV (Druckkostenzuschussverlage) u.a. Auf die fallen viele Jungautoren nämlich rein. Deren Slogan ist "Wir suchen Autoren". Also da sollte man immer misstrauisch sein. Denn die suchen Autoren, die für die Veröffentlichung ihres eigenen Buches eine Menge Geld an den Verlag bezahlen.
BoD ist anders, dort ist die Veröffentlichung mit einem angemessenen Preis für den Aufwand des Einstellens und Druckens verbunden, aber der Autor wird nicht abgezockt. Er bezahlt nur die Leistung, die er erhält. Bei einem DKZV bezahlt er aber eventuell mehrere tausend Euro und bekommt gar nichts (außer seine eigenen Bücher, die er dann in seinem Keller verschimmeln lassen kann).
Im DSFO treffen sich viele Leute mit Buchideen, können sich mit anderen, die in derselben Situation sind und einen Verlag suchen, austauschen, es gibt jede Menge Informationen zu dem Thema. Wir hier sind ja da eher weniger zuständig. :wink:

Zurück zu „Für Reportagen u.ä. gesucht ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast