Heiraten in Indonesien oder Deutschland?

China, Indonesien, Japan, Kambodscha, Laos, Vietnam, Malaysia, Nordkorea, Taiwan, Thailand, Singapur, Südkorea, ...

Moderatoren: Winneone, Moderatoren

micki&marco
Beiträge: 21
Registriert: Mo Jan 05, 2009 6:16 pm
Wohnort: Duisburg

Beitrag: #28428 micki&marco
Mo Jan 19, 2009 8:39 pm

TerimaKasih hat geschrieben:Hallo an alle,
Geht es darum mir Tipps und Hilfe anzubieten, oder unsere Liebe anzuzweifeln?


hi,
nimm es nicht als anzweifelung, wenn du dir der liebe sicher bist.. dir will hier bestimmt niemand was ... und ich für meinen teil möchte dich einfach darauf hinweisen, das, wenn du das mädel noch nicht lange kennst, du die möglichkeit miteinbeziehen solltest, das sie dich aus wirtschaftlichen gründen heiraten wird.. was du letztendlich tust, ist eh deine entscheidung. nur manchmal ist man vielleicht auch sehr euphorisch, und es ist gut alles genau zu überdenken. du willst ja schließlich nichtverlassen werden, sobald sie die dauerhafte aufenthaltserlaubnis hat .
um zu wissen was ihr alles für papiere braucht, kannst du auch einfach beim standesamt direkt nachfragen, die wissen das auch..
p.s.
auch kritik und zweifel können hilfe bedeuten

TerimaKasih
Beiträge: 7
Registriert: Sa Jan 17, 2009 7:14 am

Beitrag: #28432 TerimaKasih
Di Jan 20, 2009 4:50 am

@micki&marco,

Klar bin ich mir der Liebe sicher, sonst würde ich wohl kaum um Hilfe hier bitten, mir ist das alles sehr ernst.
Nichts ist 100% sicher, aber ich sehe immer das Positive in einem Menschen und ich vertraue meinen Gefühlen.

@Anne,

Vielen Dank für deine Auskunft, hat mir sehr geholfen.

DK-Ursel
Beiträge: 169
Registriert: Fr Mai 23, 2008 9:31 pm
Wohnort: Dänemark

Beitrag: #28457 DK-Ursel
Di Jan 20, 2009 10:12 pm

Hej Micki und Marco!

Also, ich verstehe auch nicht ganz, was das mit der Liebe jetzt soll.
Das Kind ist ja anscheinend geboren, d.h. mind. 9 Monate (Schwangerschaft= hat diese Liebe auf Entfernung, aber mit Kind schon hinter sich.)
Es gibt Deutsche, die schneller heiraten.
Das ist im übrigen auch nicht das Problem eines solchen Forums.

Vielleicht würde diese kleine Familie auch lieber erstmal Ehe auf Probe versuchen, aber manchmal geht das behördenmä0ßig nicht, manchmal wird eine binationale Ehe eben durch die Paragraphen/Augenthaltsbesimmungrechte faktisch "erzwungen".

Und wenn man in der Liebe nicht auf den Bauch hört und Risiken eingeht - wann dann?

Ich habe vor vielen jahren auch für eine Urlaubsliebe eine gute Stellung aufgegeben, meinen Wohnort vom Süden in den Norden verlegt --- und bin letztendlich in Dk gelandet - mit dieser Urlaubsliebe, der Ihr sicher auch keine 2 Wochen Alltag gegeben hättet.

Ohne Zusammenkommen kann keiner probieren, wie lange die Liebe hält.
Das gilt für meine 1000km ebenso wie für noch mehr zwischen Dtld. und Asien!

Ich denke auch, daß das Kind die rechtliche Lage verbessert, es hat auf jeden Fall die deutsche Staatsbürgerschaft.
Zu dem Nachweis dafür muß es - und das ist sowieso wichtig!!! - beim 1. Standesamt in Berlin eingetragen sein, und dies wird es entweder durch die Beantragung eines deutschen Geburtssurkunde oder eines deutsches Ausweises.

Also - macht Euch diesbezüglich am besten mal beim dt. Konsulat schlau - in dieser Beziehung sind sie meistens recht kompetent.

Alles Gute - Ursel, DK

Peter_KL
Beiträge: 335
Registriert: Mi Aug 16, 2006 8:52 am
Wohnort: Kuala Lumpur

Beitrag: #28512 Peter_KL
Do Jan 22, 2009 10:34 am

Ursel, das Kind ist nicht von der Indonesierin,
sondern aus einer frueheren Beziehung.
So habe ich das jedenfalls verstanden.

Cheers!

Benutzeravatar
Winneone
Moderator
Beiträge: 339
Registriert: Di Jan 04, 2005 10:09 pm
Wohnort: (leider immer noch) Deutschland

Verwirrung

Beitrag: #28578 Winneone
So Jan 25, 2009 5:11 pm

Vielleicht kann TerimaKasih ("Danke" auf indonesisch) vielleicht erst mal die Fakten so auflisten, daß keine Verwirrungen mehr auftreten? Sollte die Rätselraterei hier beenden.
Also:
das Kind ist von....
mit welcher Frau...
in welchem Land....
Vaterschaft anerkannt, wo.....
uswuswusw.
Gruß, Michael
Wo sind meine Koffer???


Zurück zu „Ferner Osten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast