Private Krankenversicherung in Ungarn

Moderator: Moderatoren

Capesha
Beiträge: 348
Registriert: So Okt 08, 2006 11:36 am
Wohnort: Burgenland

Ich weiß Bescheid! hehe

Beitrag: #28124 Capesha
Do Jan 08, 2009 5:22 pm

So, mein Übersetzer hat sich in Sopron durchgefragt.
Man braucht einen Ausländerausweis (erhält man bei der Meldung) Dann geht man zum Finanzamt, füllt dort einen Vertrag aus und dann geht es ab zur Gesundheitskasse. Wenn alles erledigt ist, ist man für 4500 Forint im Monat krankenversichert.

Faelyssa
Beiträge: 70
Registriert: Fr Mai 23, 2008 11:23 am
Wohnort: D & H

Beitrag: #28131 Faelyssa
Do Jan 08, 2009 7:17 pm

Vergesst aber den Komfort von Deutschland. Man ist nicht gegen alles versichert. :roll:

Capesha
Beiträge: 348
Registriert: So Okt 08, 2006 11:36 am
Wohnort: Burgenland

Beitrag: #28132 Capesha
Do Jan 08, 2009 7:30 pm

Tja, das wird noch ein Problem werden. Ich war noch nie krank und meide die Ärzte wie die Pest. Zahnarzt hier und da ok, aber ansonsten warte ich bei Grippe und Co, lieber, bis ich alleine wieder fit bin.

Mein Mann ist da etwas anfälliger und das macht mir Sorgen.

Andererseits: was will man denn für den Monatsbeitrag auch erwarten? Ganz sicher keinen First Class Service.

victor
Beiträge: 30
Registriert: Mi Jan 07, 2009 5:34 pm

Beitrag: #28138 victor
Fr Jan 09, 2009 6:41 am

Hallo,
meine Schwester hatte sich, bevor sie nach Ungarn ging für 2 Jahre bei ADAC versichert. Sie muss für 2 Jahre 1200 Euro zahlen, das heißt 50 Euro pro Monat. Das kann man aber nur abschließen, wenn man noch in Deutschland wohnt, also bevor man auswandert. Ist halt begrenzt. Ist aber immer pro Person der Preis, Kinder sind glaube ich etwas günstiger, kann man aber unter www.adac.de nachschauen. Ich glaube wir werden uns auch erst mal für 3 Monate alle drei versichern wenn wir gehen, bis alles in Ungarn geklärt ist, denn wenn man seine Arbeit kündigt in Deutschland ist man ja dann automatisch nicht mehr versichert. Nach 3 Monaten kann man dann aber bis auf 2 Jahre verlängert, falls der Auslandaufenthalt länger dauert !!
Gruß

pferdefan
Beiträge: 4
Registriert: Di Jan 20, 2009 9:28 am

würde mich auch interessieren

Beitrag: #28443 pferdefan
Di Jan 20, 2009 10:16 am

... da ich selber im juli mit meinen zwei kindern nach ungarn auswander.....

Faelyssa
Beiträge: 70
Registriert: Fr Mai 23, 2008 11:23 am
Wohnort: D & H

Beitrag: #28682 Faelyssa
Di Feb 03, 2009 11:29 am

Wo geht es hin Pferdefan ? Wir werden in Ruzsa leben

pferdefan
Beiträge: 4
Registriert: Di Jan 20, 2009 9:28 am

Beitrag: #28699 pferdefan
Do Feb 05, 2009 9:33 am

mein partner lebt in siofok. das heißt dort werden wir erstmal landen. unser langfristiges ziel ist jedoch die puszta......

Faelyssa
Beiträge: 70
Registriert: Fr Mai 23, 2008 11:23 am
Wohnort: D & H

Beitrag: #28700 Faelyssa
Do Feb 05, 2009 9:55 am

Dann biste ja in unsere Nähe :)

haiddi
Beiträge: 18
Registriert: Do Apr 09, 2009 9:10 pm

Krankenversicherung UNgarn

Beitrag: #30305 haiddi
Do Apr 09, 2009 9:35 pm

Hallo und allen einen schönen Abend.

Die Krankenversicherung ist schon sehr wichtig, ich habe mich da auch schon kundig gemacht, denn wir gehen in zwei Wochen schon nach Ungarn :D
Für alle die es insteressiert

http://neues.magyar-kuria.info/news0710de.htm

Auf dieser Seite wird die Sache meeit der Krankenversicherung sehr gut beschrieben. Außerdem gibt es viele weitere nützliche tips.

Liebe Grüße
haidi

Faelyssa
Beiträge: 70
Registriert: Fr Mai 23, 2008 11:23 am
Wohnort: D & H

Beitrag: #30306 Faelyssa
Do Apr 09, 2009 9:40 pm

Haiddi wo werdet ihr leben ?

haiddi
Beiträge: 18
Registriert: Do Apr 09, 2009 9:10 pm

Hallo Faelyssa

Beitrag: #30309 haiddi
Do Apr 09, 2009 10:15 pm

ganz in deiner Nähe, in Jacabszallas.

Das ist bis Kiskunmasja vielleicht 20 bis 25 km


Zurück zu „Ungarn“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste