Auswandern nach Ungarn, konstruktiv

Moderator: Moderatoren

waltchen200
Beiträge: 2
Registriert: So Okt 21, 2012 11:22 am

Auswandern nach Ungarn, konstruktiv

Beitrag: #48148 waltchen200
So Okt 21, 2012 12:32 pm

Sehr geehrte Foren Teilnehmer,
also ich habe vor, nach Ungarn auszuwandern. ich arbeite für eine Deutsche Firma weltweit und bin sowieso nur alle 4-6 Wochen für eine Woche in dem sogenannten Zuhause. Nah meiner Scheidung, habe ich sowieso kein richtiges Zuhause mehr, da alle näheren Verwanden auch schon gestorben sind. deshalb will ich auch zum ersten etwas mieten, braucht nur ein kleine 1 Raum Wohnung zu sein, in der Nähe des Balaton. Ich möchte Euch bitten, mir Informationen über alle Anmeldeverfahren für den Wohnsitz und andere Behörden zu schreiben. Die sozialen Bereiche wie RV/KV/ALV bezahle ich weiterhin in Deutschland über mein Gehalt. Da ich vor habe Deutschland als 2. Wohnsitz (ein kleines Zimmer ,bei einen Freund mit 50 € Miete und Briefkasten) zu behalten. Deshalb benötige ich auch Infos über das ungarische Finanzsystem, bei Einwohner (1. Wohnsitz) in Ungarn.
Ich habe auch Zeit und brauche nicht alles Hopp, hopp zu machen. Also bitte ich darum, um wirklich informative Ratschläge, und nicht wie in den anderen Foren, dumme und nicht konstruktive Beiträge.
Also am Besten von Mitgliedern , die den ganzen Weg schon in Ungarn gegangen sind. Ihr könnt auch über meine mail gehen, die ist ja öffentlich und extra für das Thema eingerichtet worden.
Ich bin um jede Antwort zu diesem Thema dankbar und werde den konstruktiven und am Besten zum Thema antwortenden, bestimmt öfters mal besuchen und bewirten, bzw. wenn dieser Hilfe braucht wie beratend in baulichen und anderen Lebenslagen um Rat suchend, helfen.

Benutzeravatar
Siggi!
Moderator
Beiträge: 6284
Registriert: So Jul 10, 2005 6:43 pm
Wohnort: Republik Krim, RU

Re: Auswandern nach Ungarn, konstruktiv

Beitrag: #48149 Siggi!
So Okt 21, 2012 2:27 pm

Hallo,

und herzlich Willkommen im Forum!

waltchen200 hat geschrieben:Deshalb benötige ich auch Infos über das ungarische Finanzsystem, bei Einwohner (1. Wohnsitz) in Ungarn.

Was meinst Du damit, welche Infos benötigst Du genau? Bedingungen für Kredite, wie man ein Konto eröffnet, ...?

Gruß
Siggi

waltchen200
Beiträge: 2
Registriert: So Okt 21, 2012 11:22 am

Auswandern nach Ungarn, konstruktiv

Beitrag: #48151 waltchen200
So Okt 21, 2012 4:34 pm

Hallo Siggiwart,

Ja Danke , für den Willkommens Gruß.
ich meine mit dem Finanzamt, folgendes , in den westlichen EU Ländern muss man zuerst auf das Finanzamtes seines Wohnbezirkes und die Steuernummer holen , danach kann man sich bei den Einwohnermeldeamtes anmelden, auch wenn man im Land keine Arbeitsstelle hat, also keine Lohnsteuer bezahlt.
Meine Frage: wie ist das in Ungarn gesetzlich geregelt ?

Hans


Zurück zu „Ungarn“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste